#1

Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 17.04.2006 04:19
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Sodele, nachdem ich nun über Ostern 2 Tage in der Dunkelkammer war um zig Kontaktabzüge anzufertigen, würde ich gerne mal wissen wie ihr eure Negative ordnet und aufbewahrt.

Ich bin dem aufkommenden Chaos nun Herr geworden, indem ich mir ausreichend PE Negativ-Ablageblätter bestellt habe, und nun alle meine 6x6 Negative übersichtlich mit je einem Kontaktabzug pro Seite in einem Ordner aufbewahre.

Teilweise hatte ich auch schon Negative in Acetat-Hüllen drin, aus diesen Hüllen bekomme ich meine Negative aber oft nur schwer wieder raus und die Hüllen gehen kaputt.

Wie macht ihr das?

Acetat?
PE?
Pergamin?
Schuhkarton?
Archivordner?
Kontaktabzug?
Xxxxxx?

Roland



nach oben springen

#2

RE: Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 17.04.2006 06:10
von andreas

Hallo Roland

Negative aufbewahren! Sonst wäre die Photographie auch zu schön! ;)
Hefte auch alles ab in einem Ringordner, links der Kontaktabzug rechts die Negative. Entweder Acetat für meine 4,5x6 und KB oder Pergamin. Ins Acetat müssen alle Negative einmal!
Möchte künftig auf Hängeregister umsteigen. Da hab ich etwas bei Monochrom gesehen. Da steht dann Polypropylen bzw Polyethylen zur Auswahl.

Ich bewundere immer wieder alte Dia Photographen. Witzigerweise finden die immer das Dia welches sie gerade suchen!

gut Licht

Andreas



nach oben springen

#3

RE: Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 17.04.2006 07:44
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Meine Negative der SW-Filme kommen in Pergamin-Negativ-Hüllen und wandern, jeweils immer den Kontaktbogen davor, in meinen Aktenordner. Den bewahre ich im Schrank auf, wo er trocken und dunkel steht.
Meine Farb-Negative bleiben mit den jeweiligen Abzügen in den Fotohüllen und wandern in IKEA-Papp-Ordnungskisten, wo ich sie nach Jahrgängen sortiert aufbewahre.
Wo hier grade Dia erwähnt wird: ich bewahre meine Dia's in CS-Diakästen auf; da ich bisher nur 5 Diafilme entwickelt habe und ich grundsätzlich Negativfilme Diafilmen vorziehe (obwohl ich schon hin und wieder mal auf Dia fotografiere und noch ein paar Filme im Kühlschrank habe), sind es bisher erst 3 Kästen, die sind noch übersichtlich .

Ciao Sven



nach oben springen

#4

RE: Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 17.04.2006 07:51
von Horst
Hallo Roland,

auch ich benutze die Ringordner und die Acetat Einlegeblätter. Benutze aber ausschießlich die mit dem 6er-Streifen.
Habe zwar noch welche mit 4er, doch die sind mir zu umständlich, da sie oben "offen" sind und die Streifen, wenn man sie nicht ordendlich zurück tut, gerne raus fallen.Die haben zwar so einen Streifen, den man darüber klappen kann, doch ab und an fallen sie dann doch von alleine raus.
Finde dieses System nicht praxisgerecht.

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 17.04.2006 07:51 | nach oben springen

#5

RE: Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 19.04.2006 18:26
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Ich habe meine Acetat Hüllen verbannt, denn ich hatte immer wieder mal Problmeme die Filme rauszubekommen ohne die Hülle zu verletzen oder mit den blosen Fingern derb am Film zu zerren. Fingertapper waren Programm.

Die von mir jetzt genutzen PE-Hüllen (die beziehe ich von Brenner) haben dieses Problem nicht, ich kann sie Euch nur empfehlen.

Wenn ich meine Filme nach dem Trocknen in Streifen schneide runde ich die Ecken immer etwas ab, somit vermeide ich das sich der Film beim reinschieben in die Hülle verkanten kann-> Tipp!

Noch ein schönen Tag
Roland

PS
Egal in welche Hülle, ich kann mir das grinsen immer nicht verkneifen wenn div. Bekannte ihre 250, aus der Hüfte geschossenen, Digibilder pro Geburtstagsfete, nach kurzer Zeit auf irgendwelchen CD´s verkramen oder auf der x-ten Speicherkarte nicht mehr finden



nach oben springen

#6

RE: Wie bewahrt ihr eure Negative auf?

in analoges Fotozubehör 19.04.2006 18:38
von Horst

Hi Roland,

Dein letzter Satz ist gut.
Das verstehtst Du ( ich, wir) nicht. Das ist die moderne ,digitaliesierte Welt, Hi Hi.

Gruß Horst
12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de