#1

Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.07.2007 09:00
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge
Hallo zusammen,

zu diesem Bild muß ich die dazugehörige Geschichte erzählen: Aufgenommen ist es in der sog. „Wolfsschlucht“ bei Zwingenberg am Neckar. Diese Schlucht wird mit der Oper „Der Freischütz“ in Verbindung gebracht. Entsprechend dramatisch wirkt sie auch. Schon auf dem Hinweg richtete ein Einheimischer die beruhigenden Worte an mich: „Letzte Woche rutschte dort einer aus und wurde schwerverletzt geborgen“. Na, das war doch eine Aufmunterung! An der Schlucht angekommen sah ich, dass der Wildbach nach einer ergiebigen Regenperiode wesentlich mehr Wasser führte als ich es von früheren Besuchen her kannte. Zu beiden Seiten des Baches gehen steil die Wände hoch und dicke Regenwolken ließen nur wenig Licht durch. Eine Art Weg in die Schlucht ist überaus grob vorgegeben. Den genauen Verlauf kann man nur vermuten. Hin und wieder muß der Wildbach überquert werden. Natürlich gibt es da keine Brücke, sondern man stackst von Stein zu Stein auf die andere Seite. Das ganze Gelände war durch die Regenfälle total durchnässt und entsprechend rutschig. Umgestürzte Bäume versperrten immer wieder den Weg. Schade! Unter besseren Bedingungen ist die Schlucht ein sehr empfehlenswertes Wanderrevier, aber unter diesen Umständen war es etwas unkomfortabel, will heißen: Gefährlich! Nach etwa 150 Metern ging dann auch wirklich gar nichts mehr. Das war natürlich enttäuschend, schließlich war ich zum Fotografieren fast eine Stunde hierhergefahren. Ein Stativ hatte ich zum Glück dabei um zwei Langzeitbelichtungen zu machen.
Eines davon möchte ich Euch zeigen. Das Umfeld habe ich bewusst dunkel gehalten um die Bildaussage auf den Bach zu konzentrieren. Das obere Drittel des Bildes habe ich beschnitten, da es nichts wesentliches zeigte. So konnte ich wenigsten ein Bild anfertigen, das meinen Erlebnis entspricht.
Vielleicht gefällt es Euch-

ciao

Bernd

Edit:

Der Beitrag wurde wie von dir gewünscht bereinigt - Gruß mike
Angefügte Bilder:
f65t2520p9943470n1.jpg

By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


zuletzt bearbeitet 17.07.2007 09:09 | nach oben springen

#2

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.07.2007 07:52
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge
superstark das Bild, Bernd....!
Das Auge hört gar nicht auf, nach immer neuen Details zu gucken.
Aber gerade hab ich mich erschrocken - is dir aufgefallen, dass es aussieht, als ob bei dem Stein vorne links, eine Frau liegt? Das Gesicht verdeckt von langen Haaren, der Arm liegt über´m Oberkörer, die Beine liegen gegen diesen kleinen "Wasserfall".......
Ich weis... meine Fantasie... aber so viel Fantasie is da gar nicht nötig. (erschreckend)

Irgendwie wirkt das Bild bedrohlich... man kann fast eine feuchte Kälte spüren und hört das Wasser rauschen.
Faszinierend beeindruckend, düster schön.... - anders kann ich´s nicht sagen.



Liebe Grüße
Biggi

neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
zuletzt bearbeitet 17.07.2007 07:53 | nach oben springen

#3

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.07.2007 09:13
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Also das Bild hat was und ich muss Biggi recht geben... es wirkt ein wenig bedrohlich. Der Bildschnitt ist dir gut gelungen. Dadurch das du das Bild so hart beschnitten hast wird das Auge nicht ins Leere gezogen sondern lebt von seiner düsteren Stimmung

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#4

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.07.2007 20:00
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Bernd,

eine Mischung aus düster-mystisch und romantisch-schön. Die Konzentration auf den Bach ist Dir besonder gut gelungen. Durch die Langzeitbelichtung wirkt das Wasser wild, wie es ist, schaumig, schnell, reißend. Der Panoramaschnitt der Aufnahme gefällt mir sehr gut.

Ist die Aufnahme relativ grobkörnig oder wirkt das auf meinem Monitor nur so (der Bürostaub auf dem Display kann schonmal zu Täuschungen führen ) ??

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.07.2007 20:14
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
ein Bild anfertigen, das meinen Erlebnis entspricht


Ja, das und deinen Ärger hast du mit diesem düsteren Bild wirklich optimal rübergebracht. Ich kann mich den anderen nur anschließen.

Ich kann zum Glück auch keine Frau entdecken, denn solche Sachen ziehen den Blick immer über Gebühr an. (Mit "solche Sachen" meinte ich nicht die Frauen. Die ziehen den Blick sicher immer an, wenn sie hingestreckt in einem Bachbett liegen Nein ich meinte Dinge, die wir auf Bildern zu erkennen glauben, so wie etwa das Gesicht vom Mann im Mond.)

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2007 09:39
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Ihr,

vielen Dank, über Eure Antworten freu' ich mich sehr. Da hat die Tour doch noch etwas Positives gebracht

In Antwort auf:
Ist die Aufnahme relativ grobkörnig oder wirkt das auf meinem Monitor nur so


Das Original wirkt nicht ausgesprochen körnig, der Scan schon eher. Das liegt wohl an meinem "Superhightec-ichkannallesunteranderemauchdscannen"-Gerät der Taschengeldklasse.

Die Frau? Ja, diese Frau! Biggi, da hast Du mir ja etwas in den Kopf gesetzt. Ich suche und suche und suche...und ich finde Sie bestimmt noch.

frausuchend...

Bernd




By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#7

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2007 09:50
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

Ihr seht die nicht? Die sieht ja ein blinder mit Krückstock

Vorne links, der Stein.... neben dem Wasser, kurz vor dem kleinen "Wasserfall" da liegt sie noch immer und wartet, bis einer kommt und sie rettet - also mach hinne!


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#8

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2007 21:22
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge
Hallo Biggi,

höchste Zeit dass Du das Problem mit dem Nahsehen angehst! Ich seh die Dame nur, wenn ich die Brille abnehm.

Gruß Wolfgang (dunkle vorsichtshalber meine Werkstatt ab)

LyroGraphische Momente

zuletzt bearbeitet 19.07.2007 21:23 | nach oben springen

#9

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2007 21:53
von TTL (gelöscht)
avatar

Sorry;- kann da beim besten Willen nichts sehen.

Aber das Bild ist klasse.


Horst



nach oben springen

#10

RE: Wolfsschlucht

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.07.2007 22:45
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

tzzzzzzzz Wolfgang.....

Horst, du kannst sie sicher nicht sehn, weil Wolfgang sie jetzt wahrscheinlich gerettet hat


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de