#1

Teile der AgfaPhoto Filmproduktion verkauft

in News & Fakten 05.04.2006 10:14
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Teile der Filmproduktion der insolventen AgfaPhoto werden von dem koeranischen Mischkonzern Hyosung übernommen. Das teilte das Unternehmen nach der Zustimmung des Gläubigerausschusses mit. Damit wird die Folienproduktion im Filmbereich am Standort Leverkusen fortgeführt; zunächst werden 50 Arbeitsplätze gesichert.

Mehr Infos dazu gibt es hier:

Quelle: http://www.foto-contact.de


zuletzt bearbeitet 01.09.2006 04:02 | nach oben springen

#2

RE: Teile der AgfaPhoto Filmproduktion verkauft

in News & Fakten 05.04.2006 18:20
von Horst
Hi Mike,

das ist richtig. Nur leider werden keine Filme mehr produziert

Doch ist es erfreulich das es von Afga auch noch gute Nachrichten gibt. Siehe da:

Agfa-Chemie teilweise wieder lieferbar ( Rodinal, Neutol, Sistan, u.s.w.).

Quelle: http://www.phototec.de/catalog/index.php?cPath=4000_4100

Das ist übrigens mein Lieferant in Sachen Materialien. Habe schon des öffteren mit Herrn Löffler telefoniert. Er beratet einen sehr gut und vor allen Dingen hat er Ahnung von dem was er sagt.

Wer sagts denn: "Kleine Lichtblitze am analogen Himmel".

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 05.04.2006 18:23 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de