#1

Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.06.2007 05:03
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Die NordWest Küste Rügens im Sonnenuntergang. Ich wollte die leuchtende Stimmung einfangen, bin gespannt auf euer Urteil.

Angefügte Bilder:
Rügen07011_01.jpg

Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#2

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.06.2007 18:29
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin Detlev,

zwei Dinge sind mir sofort aufgefallen - zum einen fehlt dem Scan die Restschärfe (auf dem Dia (??) mit Sicherheit vorhanden), hier solltest Du den Scan nochmal mit "Unscharf maskieren" in kleinen Einheiten nachschärfen. Zum anderen liegt der Horizont sehr mittig, und da nur im unteren Bildteil und ganz rechts Motivinhalte sind (von den Wolkenfetzen mal abgesehen), wird das Bild regelrecht zerschnitten. Hier hätte es sich angeboten, dass Du Dich entweder für mehr Anteil Himmel (und damit mehr Tiefenwirkung im Bild) oder aber für mehr Vordergrund entscheidest.

Die Bildwirkung könntest Du stark steigern, wenn Du hier einen Panoramaschnitt ausprobieren würdest, bei dem Du ein Element (Himmel oder Vordergrund) bevorzugst.

Dein Hauptanliegen, das Leuchten der sonnenuntergänglichen Farben einzufangen, ist Dir aber gelungen, die Farbwirkung - sowohl auf den Steinen, als auch im Meer, als auch im Himmel - gefällt mir gut.

Eine weitere Möglichkeit möchte ich Dir noch aufzeigen: wenn Du aus dieser Aufnahme mit Graufilter eine Langzeitaufnahme machen würdest, würden sich die an Land gespülten Wellen noch schaumiger darstellen, und da diese bei einer Langzeitaufnahme grundsätzlich weiß würden, könnte ich mir vorstellen, dass auch sie die Farben des Sonnenunterganges noch einmal einfangen und schön darstellen würden.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.06.2007 07:01
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

der elende Horizont, ich bin meistens so ins Bild versunken dass ich nur selten daran denke
Aber du hast natürlich völlig Recht das der Horizont auf dem goldenen Schnitt mehr Dynamik bekommt.
Das mit der Schärfe ist interessant, kann sein das ich das 'Unscharf maskieren' vergessen hab, das Dia ist Scharf. Ich scanns nochmal wegen der Schärfe und probier dann das Panorama.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#4

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 07:32
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Für Sven nochmal im Panorama-Look

Angefügte Bilder:
Rügen07012_01.jpg

Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#5

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 07:40
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

...und schon hat das Bild viel mehr Ausdruck

tzzz.. ich kann mich hier nur noch wundern

Lieben Gruß
Biggi


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#6

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 07:46
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Jo, Detlef
die Überarbeitung hat das Bild echt aufgewertet.




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#7

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 19:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Detlev,

die Aufnahme wirkt im Panorama-Format tatsächlich deutlich homogener, ausgeglichener, besser. So gefällt sie mir sehr gut.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#8

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 15.06.2007 04:18
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Gefällt mir selber auch viel besser. Ich bin jetzt fest entschlossen, mir eine Horizon zu ersteigern mit 140° Bildwinkel müssen da echt super Aufnahmen bei rauskommen.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#9

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.06.2007 20:10
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Detlev,

mit diesem Gedanken hab ich früher auch schon gespielt, sie aber vorerst verworfen, da ich in den nächsten Monaten und Jahren zunäcsht andere Ziele habe. Du musst bei einer Horizon oder überhaupt bei einer Panoramakamera aber beachten, dass Du den Horizont wirklich grade ausrichtest. Grade bei einer Panoramakamera mit entsprechend breitem Bildwinkel fällt es recht stark auf, wenn der Horizont nicht exakt grade ist.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#10

RE: Leuchtende Steine

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.06.2007 06:50
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Detlef,


ich finde, das Bild hat wirklich durch den Panaromaausschnitt mit Konzentration auf den Vordergrund viel gewonnen.
Übrigens zur Horizon: Es ist schon ein Abenteuer mit diesem Schwenkobjekttiv zu fotografieren, ich kann es Dir empfehlen. Beachten muß man nur: Bei diesem Panoramaauschnitt mit der Horizon aufgenommen wäre der Horizont gekrümmt wiedergegeben, ähnlich wie bei einem Fisheye-Objektiv. Das kann gut wirken, ist aber nicht jedermanns Sache...
Nur, dass Du nicht enttäuscht bist.

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de