#1

Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.05.2007 03:17
von Tompom333 • Mitglied | 9 Beiträge

Hallo an Alle, Danke, das es diese Forum gibt, viele gute Beiträge und ab und zu auch gutes zum Lachen und Freuen.

Nun zu meiner Frage, mein innerer Schweinehund treibt mich. Ich habe seit ca. 3/4 Jahr eine EOS3 und bin top zufrieden, vor allem die Augensteuerung macht richtig Spaß, die Ergebnisse (Qualität) sind gut/sehr gut. Einfach Freude am fotografieren. Nun habe ich ein Auge auf eine EOS 1V geworfen, warum kann ich nicht so genau definieren, ich brauche auf jeden Fall keine 9Bilder/sec und "tauchen" will ich damit auch nicht, jedoch ist da so eine kleine Stimme: kauf mich, kauf mich. Gibt es ein Argument, der den Wechsel rechtferigt? Allgemein heißt es, der letzte Gipfel der Analogen Fotografie, danach wird es (sicher richtige Aussage) nichts neueres mehr geben. Hat die EOS 1V die Augensteuerung, gefunden habe ich dazu nichts?

Danke für Eure Meinungen und viel Spaß weiterhin beim Fotografieren.

Chris


nach oben springen

#2

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.05.2007 05:00
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, willkommen im Forum - ja bei uns gehts manchmal ein bisschen drunter und drüber aber es macht Spaß hier im Forum .

Zu deiner Frage:

Ich selbst besitze auch die EOS 3 und bin super zufrieden mit diesem Gerät. Für mich hat sich bis jetzt noch nicht die Frage gestellt auf eine EOS 1V zu gehen. Die EOS 1V ist, wie du bereits gesagt hast, die letzte Profi analog Kamera die Canon hergestellt hat und besticht genau durch deine angeführten Punkte:

- schneller Reihenbilder
- bessere Abdichtung
- verbesserte Belichtungsmesser (Sensoren)
- kürzere Synchronzeit (Studioaufnahmen)

Eine Augensteuerung hat die EOS 1V meines Wissens nach nicht. Die EOS 1V ist für den Profieinsatz gebaut worden und hier hat die Augensteuerung sich nach Einführung der EOS 3 nicht durchgesetzt.

Ob es für dich Sinn macht auf eine EOS 1V umzuschwenken kannst du nur selbst wissen. Ich stand damals vor der Wahl mir eine EOS 1(N) oder die EOS 3 zu kaufen. Viele sagten nimm die EOS 1... ich habe auf meine Bauch kribbeln gehört und wurde nicht enttäuscht.

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#3

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.05.2007 17:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Chris,

wenn es keine finanzielle Frage sein sollte, kann ich Dir persönlich nur empfehlen, auf Dein Bauchgefühl zu hören - wenn man sich ein Produkt kauft, hinter dem man nicht steht (wie Mike z.B. mit einer EOS-1 wahrscheinlich nicht glücklich geworden wäre), wird man auf Dauer nicht glücklich damit und tut sich keinen Gefallen.

Auf die Augensteuerung musst Du bei der 1V aber tatsächlich verzichten.

Im Übrigen auch meine Traumkamera. Aber ich werde mir den Traum so schnell nicht erfüllen, da nicht ohne weiteres möglich - und es gibt wichtigere Sachen, die ich vorher brauche. Habe ja immerhin schon die EOS-1 (ohne Buchstabe)...

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.05.2007 20:17
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Hmm, das sind immer so Gewissensfragen. Ich besitze die Eos 5 seit mehreren Jahren und was soll ich sagen, ich bin begeistert und würde mir niemals eine andere kaufen wollen. Die 3 ist mir zu verspielt, die 1 zu teuer. Das einzige was mich reizen könnte ist die 5d (wegen dem Vollformatsensor) allerdings ist die preislich absolut inakzeptabel und das Analoge Fotografieren macht derzeit noch viel zu viel Spass.
Übrigens hat auch die 5 die Augensteuerung aber mal ehrlich, ich wüsste nicht wo ich dieses Gimmik einsetzen könnte.
Am Ende ist es eine Entscheidung die dir hier niemand abnehmen kann.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#5

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.05.2007 20:29
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Ich vemute mal, daß die die 1V nicht brauchst.

Ich brauche allerdings auch kein Porsche 911, würde mir aber sofort einen kaufen, wenn ich es mir leisten könnte.

Gruß
Alex



nach oben springen

#6

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.05.2007 01:59
von Tompom333 • Mitglied | 9 Beiträge

Danke für Eure Meinungen, wie gesagt, ich freue mich, das es dieses Forum gibt und "man mal die Meinung gesagt bekommt" Denn viele haben gute Gedanken und man erweitert damit seinen Horizont und betrachte die Sache auch mal aus einer anderen Perspektive. Ich denke, ich werde mir parallel eine 1V holen (gebraucht natürlich, um die 500,-€ bei gutem Zustand) und werde vergleichen. Die Augensteuerung nutze ich recht gerne, das ist aber persöhnlicher Geschmack. Ich denke es wird darauf hinauslaufen, beide zu behalten und zu benutzen, denn zu digital möchte ich nicht wechseln, somit habe ich sozusagen eine "Backupkamera". Ich danke Euch, sollte noch jemand Gedanken und Ideen haben, natürlich trotzdem äußern.

Chris


nach oben springen

#7

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 10.05.2007 19:55
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Hallo Tompom333,

erstmal willkommen hier im Forum!

Wenn Du eine 1V für 500,- bekommst, ist das sozusagen ein Schnäppchen!
In der Bucht werden die Bodys ab 700,- aufwärts gehandelt.

Ich selbst habe mir die 1N gekauft, bin damit sehr zu frieden.
Seit kurzem habe ich noch eine EOS 3, die ist natürlich technisch gesehen viel weiter.
Abgesehen von der Dichtheit.
Aber für solche Situationen habe ich ja die 1N.
Also wenn Du die für 500,- bekommst und sie noch nicht sooo viele Auslösungen drauf hat, zuschlagen!!!
Die 1V hat auch eine PC-Schnittstelle, über die lassen sich die Funktionen einstellen bzw. eben auch die Anzahl der Auslösungen auslesen.
Eine ausgelutschte 1V möcht ich nämlich nicht haben.


Gruß
Patrick


nach oben springen

#8

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.05.2007 22:04
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin,

weil es mich gereizt hat, habe ich vor ein paar Tagen nochmal nachgeschaut. Habe ich vor einem Jahr meine EOS-1 nach vielen Angeboten für 250 € dann doch mit Glück noch für 130 € bekommen, scheint mittlerweile ein Preis von 250 - 300 € für die EOS 1N in der Bucht normal zu sein. Ein paar EOS 1V habe ich dort auch gefunden, klar, es gab einige ab 800 €. Aber ich habe auch mehrere Angebote gesehen, die (geboten) zwischen 450 € und (per Sofortkauf) zwischen 550 € lagen. Sooooo teuer scheint das aktuelle Profimodell also nicht mehr zu sein, die Preise sind weiter eingebrochen. Mal schauen (derzeit stehen erstmal andere Anschaffungen auf dem Plan) vielleicht wird's zum Ende des Jahres eine EOS 1N oder gar eine 1V.

Übrigens - ich habe auch ettliche EOS 3 zum Sofortkauf zwischen 250 - 400 € gefunden, auch hier scheint der Preis nicht stabil geblieben zu sein. Was einem dann aber die Entscheidung widerum nicht leichter macht .

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.05.2007 02:23
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich bin jetzt nicht der analoge Durchschnitt, ich habe eine Eos30, meine 300 und 3000 habe ich verkauft. Unterwegs kommt eine Miu zum Einsatz :-) die erste ohne Zoom. Die Eos30 kann mehr als ich, bevor ich mir eine 1(x) kaufen würde, wäre eher ein neues Objektiv an der Reihe.

Grüße von anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#10

RE: Upgrade EOS 1V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.05.2007 04:58
von Tompom333 • Mitglied | 9 Beiträge

Habe seit Sonnabend eine 1V mit Booster.
Sie ist deutlich schwerer als die 3, ich hätte es aber nicht für möglich gehalten, dass die Qualität/Haptik noch einmal so gesteigert werden kann, einfach Irre. Vom "Sound" beim Auslösen bis zur atemberaubenden Geschwindigkeit, einfach toll. Habe einen Film "durchgejagt", mal vergleichen, sie soll ja noch Belichtungssicherer sein als eine 3. Das mit den Objektiven steht bei mir eigentlich nicht zur Debatte, bin recht gut (für das, was ich fotografiere) aufgestellt. Achja, bei Ebay geht es zur Zeit recht toll zu, mal gute Preise ca. 520,- EUR mal 880,- EUR (ohne Booster?), nicht so ganz zu verstehen.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de