#11

RE: Flughafensicherheit bei Kontrollen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2006 06:08
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Hallo,

In Antwort auf:
Zwar sollte man seine Filme nicht unbedingt durch Scanner in Tibet oder China schicken

Dann kommst Du vielleicht mit zwei Tagen Verspätung und in China entwickelten Filmen nachhause, und zwar im volkseigenen Armeelabor.

Spaß beiseite, soviel ich weiß wird es ab mehr als 27 DIN kritisch, da werden die Filme dann schon mehr oder weniger verschleiert.
Handkontrolle wird nicht immer erlaubt, mir wurde sie schon gestattet und verweigert am selben Flughafen, man sollte sich da vorher anmelden wenn ich das richtig weiß.

Gruß

Photoamateur



nach oben springen

#12

RE: Flughafensicherheit bei Kontrollen

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 23.03.2006 07:19
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, vielen Dank für eure Hilfe. Der Urlaub kann kommen!!! Ich freue mich schon riesig auf Rom und Horst . Hoffe das Wetter spielt auch ein wenig mit... Hauptsache Trocken!

Viele Grüße mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de