#1

KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.04.2007 23:54
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo aus dem Sauerland.
Mit ein oder zwei Zwischenringen an der Mamiya 645 in den Nahbereich zu kommen, ist eine ganz schön hakelige Fummelerei. Aus meiner KB-Contax-Zeiss Ausrüstung besitze ich ein 100er Makro. Das habe ich mal versuchsweise vor die 645 gehalten. Nach dem ersten Eindruck waren die Ecken nicht abgedunkelt und bei unendlich war eine Fläche von ca. 20cm Breite scharf. Allgemein also auch interessant für 6x6 Kameras. Den dazu passenden sehr kurzen Adapter würde ich schon zusammengebastelt bekommen. Je kürzer der Adapter, je breiter bleibt das Negativbild auf unendlich. Mit einer Fläche bei unendlich von so ca. 15x30cm bis bei grob 1:1 mit 4,5x6cm in Zeiss-Qualität, das währe schon klasse. Aber manchmal kommt der Haken, der den Versuch sterben läßt, etwas später. Klar, man kann nur mit manueller Arbeitsblende arbeiten.
Hat KB-Makro für MF-Makrobereich schon mal jemand versucht?
Muss ich mit einer stark überhöhten Randunschärfe rechnen?
Gruss Berthold Jochheim.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#2

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 25.04.2007 17:02
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge
Hallo aus dem Sauerland
Es hat geklappt. Einen Kenko Zwischenring für die Contax habe ich geopfert. Die sind eh nicht so passgenau wie die Originale. Bei Verlusst nicht schade. Also diesen Zwischenring habe ich auf 9mm gekürzt. Eventuell geh auch noch 1mm weniger. Das Problem ist die Dreh-Arretierung des Objektives in diesem Zwischenring.
Kürzen wie folgt:
Mit der Säge auf 10mm absägen und dann feilen...planschmiergeln..Schieblehre messen. Alles Alu, geht prima.
Von einem Mamiya Zwischenring schraubt man die 3 Schrauben des Kameraseitigen Bayonetringes ab.
Beides wird mit 2-Komponentenkleber verklebt. Die Klebeseiten kräftig aufrauhen mit grobem Schmirgel und Reißnade oder einem Sägeblatt. Der Kleber braucht verkrallungsmöglichkeiten!
Ergebnis: Das 100er Zeiss-Makro belichte auf unendlich maximal eine 19cm Breite. Näher ran kein Problem.
Die Ecken sind nicht abgedunkelt. Die Qualität ist klasse, wie immer bei Zeiss.
Gruss Berthold Jochheim
PS.
Der Kenko geht auch noch 7mm flacher. Die Verdrehsicherung des Objektives ist dann das Problem.

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
zuletzt bearbeitet 25.04.2007 17:03 | nach oben springen

#3

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2007 05:11
von TTL (gelöscht)
avatar
Hallo Berthold,

und da sage noch mal einer nur ich würde so rumbasteln.
Zeig doch mal ein paar Bildchen von dem Teil. Dann kann man sich es bestimmt noch besser vorstellen. Kannste ruhig mit dem "Teufelszeug" machen. Ist ja nur zur Veranschaulichung.

Klasse Idee und prima umgesetzt. - Schulterklopf.

Gruß Horst



zuletzt bearbeitet 26.04.2007 05:14 | nach oben springen

#4

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 26.04.2007 08:09
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Horst.
Mit schwarzer Rauhfaser-Abtönfarbe unverdünnt habe ich eben die Kleberänder von innen und aussen mattiert und lichtdicht gemacht. Die Farbe hält lichtdicht, ist reflexarm/matt, und trocknet schnell und fest auf fast allen Untergründen. Auch über Jahre löst sich die Farbe nicht.
Morgen geht es mit unserem WOMO erst mal über`s superlange Wochende Richtung Mittellandkanal. Wandern, Rad fahren und faul sein. Dabei werde ich von dem Adapter mal ein Bild machen. Versprochen!
Gruss Berthold Jochheim


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#5

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2007 08:00
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Anbei die Adapterbilder Mamiya 645 an KB-Contax


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#6

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2007 08:01
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Adapterbilder

Angefügte Bilder:
IMG_0911-800x600.jpg
IMG_0912-800x600.jpg
IMG_0914-800x600.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#7

RE: KB-Makro an MF-Kamera für Nahaufnahmen könnte klappen.

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2007 08:04
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Adapterbilder

Angefügte Bilder:
IMG_0916-800x600.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de