#1

Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 08:10
von TTL (gelöscht)
avatar
Hallo,

heute war ich mal wieder Knippsen.
Hartmut und ich, waren heute morgen in Kloster Bebenhausen. Sche... Lichtverhältnisse. Alles Grau in Grau und Belichtungszeiten jenseits von gut und böse. Ohne Stativ, konnte man es vergessen.
Ein paar Eindrücke davon möchte ich zeigen.
Gesamter Nachmittag in der DUKA verbracht.

Kamera: EOS
Objeltiv: Sigma 24mm
Film: APX 100
Entwickelt in ID-11

Schönen Sonntag !
Horst


Angefügte Bilder:
Bebenh  Altes Scharnier.jpg
Bebenh  Balgen m  Zapfen.jpg
Bebenh  Strucktur  Holz.jpg
Bebenh  Wand Strucktur.jpg

zuletzt bearbeitet 17.03.2007 08:11 | nach oben springen

#2

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 09:23
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Hallo Horst,

Bild 3, das ist ja ein Hauch von Schärfentiefe. Schade, denn die Strukturen gefallen.
Das Licht war heute im Südwesten nur mies. War heute mit meinem VHS-Kurs nachmittags auf Achse, musste allerdings nach stark 1 Stunde abbrechen - eben deswegen. Sind nächsten Samstag-nachmittag in Bebenhausen, hoffen auf besser Wetter. Die Bilder sind aber durchaus als Anregung für die Herrschaften geeignet, forciert mal auf Details zu achten. Dein Einverständnis vorausgestzt, werd ich sie mal runterladen und auf dem Labtop präsentieren.

Gruß Wolfgang

noch dies: zum Glück gibt es noch keine Gänseblümchen. Diese Dinger müssen Mutterinstinkte wecken. Krieg jedesmal innerlich die Krise, wenn die Kurs-Damen sich liebevoll in den Wiesen der Klosteranlage über die Blümchen beugen, um sie liebevoll aus allen Richtungen abzulichten. Hält immer wahnsinnig auf, -egal.


LyroGraphische Momente

nach oben springen

#3

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 09:46
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Hi,
meine favorits: 1 und 3. Sind die Orginal auch leicht unscharf oder liegt es am scannen?
Hast du deine Details alle an einem Fachwerkhaus gefundnen oder waren es mehrere verschiedene?

Schönes Wochenende


Gruss Sebastian


nach oben springen

#4

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 09:47
von TTL (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,

nichts dagegen.
Wenn Du die Bildchen für Deinen Kurs gebrauchen kannst, nimm sie Dir.


Horst

P.S.
Vielleicht mach ich mal eines von Gänseblümchen ( in Retrostellung).
Extra für die Kurs-Damen, Hi Hi.




nach oben springen

#5

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 18:33
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Horst.
Bild 2, 3 und 4 sind für mich Handwerks-Spitzen-Klasse!
Das zeigt die Handwerkskunst unsere Altvorderen mit einfachsten mechanischen Werkzeugen/Mitteln.
Das Thema reizt mich schon lange, aber Du hast mich erst so richtig auf den Geschmack gebracht.
Danke für Deine Anregung, danke auch an das Forum allgemein!
Gruss aus dem Sauerland Berthold Jochheim


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#6

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 19:58
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Horst,

ja, das find ich gut: Detailaufnahmen morbider Strukturen, sehr schön. Besonders gut sagen mir die Bilder 3 und 4 zu. Durch knappen Bildausschnitt sind die Formen abstrahiert und die Materialstrucktur sehr gut herausgearbeitet. Die Linienführung bei Bild 3 ist durch die schrägen Linien aufgelockert, die etwas seitliche Versetzung des vertikalen Balkenansatzes ist gewagt aber interessant. Bei Bild 4 ist die Linienführung streng und diszipliniert nur mit Vertikalen und Horizontalen gestaltet.
Boah, des is guuud.

ciao

Bernd
PS: Kleine techn. Dinge (Schärfe, Brillanz der Lichter) sind wohl ein Scanproblem, das bringt mich manchmal auch zur Verzweiflung.




By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#7

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 21:32
von Hartmut • Mitglied | 726 Beiträge

Hallo Horst

Das Licht war an diesem Morgen wirklich bescheiden, bei den meisten Motiven gerade mal 3 Blenden. Beim nächsten Mal gehen wir gleich einen Kaffee trinken.......

Bild 1+2 ist mir zu flau, hier fehlt eindeutig das Seitenlicht um die Struktur zu betonen. Bedingt durch das schlechte Licht und die schräge Aufnahmeposition ist auch die Schärfentiefe bei beiden Aufnahmen zu gering.
Bei der dritten Aufnahme wird die Holzstruktur besser betont. Hast du hier mit einem Filter gearbeitet? Warum ist das Bild im rechten Bereich unscharf?
Bild Nr. 4 gefällt mir durch den geometrischen Aufbau und den Hell-Dunkel-Kontrast. Wie Bernd sagt

In Antwort auf:
Boah, des is guuud

Hast du hier die Negative oder die Positive gescant?

Gruß Hartmut


nach oben springen

#8

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.03.2007 23:46
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Bild 3 und 4 finde ich ebenfalls richtig gut !!
Bei Bild 3 scheinst Du irgendwie die Kamera nicht genau frontal zum Motiv ausgerichtet zu haben, wodurch die Unschaerfe im rechten Bildteil zu erklaeren waere. Bei beiden gefaellt aber der sehr knappe Ausschnitt und das weglassen alles Ueberfluessigen.

Bei Bild 1 und 2 ist einfach nix richtig scharf, worunter die Bilder sehr leiden - im Thumb haben sie mich naemlich sehr neugirig gemacht..
Besonders Bild 1 waere ebenfalls vom Ausschnitt her klasse...Vielleicht nochmal scannen ??

@Wolfgang: Bei mir auf der Wiese bluehen schon jede Menge Gaensebluemchen

Viele Gruesse
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#9

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.03.2007 21:38
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

Aufnahme 4 ist klasse geworden, vom Bildaufbau bin ich wirklich begeistert und könnte mich hierdurch mal inspirieren lassen, mich auch bei Fachwerkgebäuden intensiver mit Details auseinander zu setzen. Die Oberflächenstrukturen sind für das schlechte Licht gut herausgearbeitet.

Dies gilt auch oder insbesondere für die 3. Aufnahme, hier ist die Struktur des Holzes so gut getroffen, dass man sie fast zu fühlen glaubt, wenn man die Hand ausstrecken würde. Mutig der Bildaufbau, gefällt er mir aber wirklich gut. Schade halt die Unschärfe

Für Aufnahme 1 und 2 fehlt auch mir die Schärfe, ggfs. wirklich nochmal scannen ?? Vom Stativ fotografiert, sollte da auf dem Negativ ja mehr Schärfe sein als hier gezeigt. Grad in dem ersten Bild steckt Potential. Falls das Negativ nicht besser gescannt werden kann, vielleicht mal ein Scan vom Print ??

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#10

RE: Details, Anordungen, Struckturen

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.03.2007 21:46
von TTL (gelöscht)
avatar

@ Sven,

ich benutze PhotoImpact 10 .
Vorher hatte ich die Version 8. Da kam ich etwas besser zurecht.
Muß mich da noch besser einarbeiten. Vieles ist gleich aber manches doch anderst und ungewohnt.
Ich hoffe das es damnächst besser wird.

Gruß Horst




nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de