#1

Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 15.01.2007 12:03
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi,

vermutlich hats schon jeder mitbekommen: Forte stellt im die Produktion ein http://www.photoscala.de/node/2554

Kaum begonnen selbst zu entwickeln, muß ich mich schon nach einen neuen Papier umschauen

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#2

Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 15.01.2007 12:15
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Die Firma Forte stellt zum 26.01.2007 ihre Produktion ein.

Forte, ungarischer Hersteller von Schwarzweißmaterialien, will die Produktion mit Ende Januar 2007 endgültig einstellen:

Wie Forte in einem Brief an die Kunden des Hauses mitteilt, sind die Eigentümer zum dem Entschluss gelangt, die Produktion mit Datum 26.1.2007 definitiv aufzugeben. Die Fabrik, im Jahr 1922 von George Eastman als Kodak-Fabrik gegründet, produzierte während all der Zeit vor allem Schwarzweißfilme und -papiere.

Als Grund für den Produktionsstopp werden die dramatischen Umsatzeinbußen genannt. Die Fabrik habe in letzter Zeit mit großen Überkapazitäten „auf einem großen Gelände“ und mit unwirtschaftlichen Rahmenbedingungen gearbeitet. Deshalb seien auch langwährende Verhandlungen mit einigen möglichen Investoren gescheitert.

Gerüchte wollen wissen, das das genannte große Grundstück die eigentliche Ursache ist; es soll versilbert werden. Das sei lukrativer als die Produktion von Schwarzweißmaterialien.

Diverse Anbieter, die Forte-Materialien teilweise unter eigenem Namen angeboten haben, werden sich einen neuen Lieferanten suchen müssen. Darunter Foto Brenner, Moersch, Fotoimpex und in Frankreich Berger.

An Alternativen bzw. Herstellern von Schwarzweißmaterialien bleibt damit nicht mehr viel: Foma in Tschechien und Kentmere sowie Ilford (Harman) in Großbritannien.


Dank für den Hinweis an Alex

Quelle: http://www.photoscala.de/




nach oben springen

#3

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 15.01.2007 13:00
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

In Antwort auf:
Kaum begonnen selbst zu entwickeln, muß ich mich schon nach einen neuen Papier umschauen


Nun, ich denke das wir analogen in Zukunft noch mehr Federn lassen werden - die Entwicklung ist halt nicht zu stoppen. dennoch bin ich optimistisch das es mit den analogen nie ganz zu ende gehen wird. Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dem Amaloco Papier.

Ich denke du solltest es mal probieren und wirst bestimmt nicht enttäuschst sein.

Gruß mike



nach oben springen

#4

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 15.01.2007 19:27
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Moin,
so, das ist erstmal ein Hammer!
Gerüchte gab es darum ja schon länger!
Forte war wie oben geschrieben auch ein Lieferant von Umverpackungen, guten Umverpackungen sogar.
Hier will ich nur mal das Moersch Sepia-Select nennen. Wer es kennt weis wovon ich spreche.
In diesem Zusammenhang macht auch das Engagement von ehemaligen Agfa Mitarbeitern wieder Sinn das MCC neu auferstehen zu lassen.
Dennoch:
Ilford ist für mich der Kern und Maßstab der Schwarzweissindustrie, insbesondere bei der Filmherstellung Ilford geht es demnach wieder gut, und solange das so bleibt ist bis jetzt einer von mehrenen Osteuropäern weniger. Eiskalter Fakt. Agfa ging verloren, aber nur fast. Die Chemiefabrik in Vaihingen (BaWü) produziert.
Wie geht es weiter?
Ausblicke in die Zunkunft habe ich mir schon länger abgewöhnt, privat und auch sonst.
Auf Geunke gebe ich rein nichts mehr. Je mehr Propheten sich zu Wort melden, desto weniger höre ich zu.
Sei es das Waldsterben oder schmilzende Gletscher oder der nahenden Klimakatastrophe oder sinkende Öltanker oder dem Ende der analogen Fotografie. (rein private Ansicht)
Gut Licht

Roland



nach oben springen

#5

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 15.01.2007 19:50
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

ich hatte bis jetzt noch keine Gerüchte hierüber gehört, umso mehr bin ich geschockt. Das ausgerechnet Forte vom Markt verschwindet, die offensichtlich nicht nur gutes Baryt, sondern auch sehr gutes PE-Papier produziert haben, ist wirklich ein Hammer. Da ich bis auf die ganz großen Formate (24x30, 30x40 cm) mittlerweile ausschließlich Forte-Papier verwende und nun auch mit Forte Warmtone anfange, ist es für mich umso enttäuschender, mich demnächst wieder auf die Suche nach einem neuen und guten Anbieter machen zu müssen. Ilford-Papiere sind zwar ebenfalls sehr gut, aber so weit ich weiß nur begrenzt tonungs- und nicht lithfähig...

Mike mag zwar recht haben, dass die analoge Fotografie nicht endgültig vor die Hunde gehen mag - die Frage ist nur, zu welchem Preis ??

Gruß
Sven (der jetzt betrübt ist )


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#6

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 16.01.2007 00:56
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Ich glaube ich sage dazu nichts mehr, diese Threads bringen rein gar nichts, wahrscheinlich wird Efke und Foma das einigermaßen ausgleichen, möglicherweise bekommen, wir auch bald chinesische, russische, bulgarische oder nordkoreanische Photopapierschachteln.


gut Licht

Photoamateur



nach oben springen

#7

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 07.03.2007 23:26
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hier gerade nochmal gelesen bei http://www.schwarzweiss-magazin.de/swmag_frame_aktuell.htm

FORTE am Ende

Seit 5 Wochen stehen die Maschinen bei FORTE still. Nach unseren Informationen gibt es keine Hoffnung, daß die Produktion jemals wieder aufgenommen wird. Zu verlustreich waren die vergangenen Jahre, zu groß der Wert der Grundstücke und der Gebäude. Darauf läuft es nun hinaus: man verwertet das Gelände und die Gebäude oder man reißt sie ab. Je nachdem, wer alles kauft.

FORTE Papiere wurden von mehreren Anbietern unter eigenem Namen verkauft, auch in Deutschland. Aus diesem Kreis heraus gibt es Bemühungen, bei einem anderen Hersteller aus dem östlichen EU-Raum ein Papier fertigen zu lassen, das dem beliebten Polywarmtone Plus FB nahekommt. Diese Idee steht aber ganz am Anfang. Es ist noch völlig offen, was daraus wird.

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#8

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 07.03.2007 23:31
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge
nach oben springen

#9

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 07.03.2007 23:52
von TTL (gelöscht)
avatar

Hallo,

Es lebe Ilford Multigrade .

TTL



nach oben springen

#10

RE: Forte stellt Produktion ein

in News & Fakten 08.03.2007 00:03
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

In Antwort auf:
Es lebe Ilford Multigrade


Na, dann wollen wir mal hoffen das es was nützt...

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de