#1

Moin aus McPomm

in Uservorstellung 25.06.2016 09:19
von Robby • Mitglied | 5 Beiträge

Hallo,

mal kurz "Hallo" sagen, bin Robby aus McPomm und 35j.
Fotografieren ist halt so ein Fable und bin ehrlich gesagt über die digitale Fotografie zum Analogen erst gekommen. (ok als Kind mit Filmen knipsen zähle ich mal nicht so)
Ich fotografiere analog zur Zeit "noch" Kleinbild und mit einer Pentax MX (habe auch noch andere, aber sie ist so meine Hauptkamera da ich sie generalüberholt vom Pentaxservice gekauft habe - denn hatte oft Probleme mit einigen gebrauchten, wie das so ist)

Joar - achja, entwickeln tue ich selber und derzeit scanne ich die negative, hab einen alten Minolta Dual Scan IV und das passt ganz gut.

Hier hoffe ich ein paar Tips zu bekommen, da ich jetzt auch einen Vergrößerer (Axomat5 mit allem Zubehör) geschenkt bekomme habe und mich demnächst mal versuchen will mit ein paar Abzügen direkt. Lese mich da grad ein wenig ein.
Naja und ansonsten schiele ich halt zum Mittelformat aber bin noch unschlüssig, obwohl ich grad ein nettes Angebot für eine Mamiya 645 Pro habe....

Egal - ach fotografieren tue ich alles, Street, Landschaft, Architektur und Hund viel - Menschen eher weniger, also Portraits etc. dafür aber auch mal Spielerein mit Licht (Lightpaiting usw) - experimentiere viel....werd da sicherlich mal irgendwann was zeigen und hoffe Tips bekommen...

Das wars schon

Gruß
Robby


nach oben springen

#2

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 25.06.2016 17:49
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Herzlich Willkommen im Forum, Robby und viel Spaß hier.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#3

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 25.06.2016 19:03
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo Robby
Auch ein Herzlich Willkommen auch von mir aus dem Sauerland.
Berthold-SW.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#4

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 29.06.2016 22:53
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Von mir ebenfalls ein herzliches Willkommen. Fotografierst du inzwischen nur noch analog oder parallel noch digital? Die Mamiya 645 Pro ist eine klasse Kamera, ich hatte sie mal für ca. ein halbes Jahr. Kann mich grad gar nicht mehr erinnern, ob ich sie für die Canon EOS 3 geopfert habe oder verkauft habe, als ich analog an den Nagel gehangen habe. Trotzdem: tolles Bedienkonzept, herausragende Bildqualität schon mit dem "Standard-Sekor". Wenn ich mich heute noch für Film begeistern könnte, wäre das ein ganz heißer Kandidat für mich.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 30.06.2016 02:21
von Robby • Mitglied | 5 Beiträge

Danke.

@Grisu:
Nein nein, fotografiere nicht nur analog, auch digital. Jenachdem wie mir grad ist oder es die Situation hergibt. Für Street Aufnahmen finde ich halt die kleine Pentax MX herrlich und ist eigentlich immer geladen dabei....

Ja die Mamiya645 gefällt mir schon, ok wäre dann nichts mehr so kleines unaufälliges aber auch das is ok - hätte da schon Einsatzzwecke.

Am Kleinbild stört mich derzeit vorallem die Handhabung, (Vorteile vom Mittelformat was Abzüge usw angeht davon mal jetzt abgesehen). Denn es nervt mich gewaltig, dass ich immer 36er Filme habe (Kodak T-Max 400 drauf eingeschossen zur Zeit oder bin bei)
Finde aber irgendwie keine Meterware für den T-Max, denn war schon meine Überlegung selber zu laden die Dosen.

Da würde es mir halt mit Wechselmagazinen sehr entgegen kommen, obwohl die Einsätze dann wieder anders wären. Aber irgendwie braucht man ja für alles eine Kamera *schmunzel*

Wie gesagt mit Mittelformat muss ich schauen, der Gebrauchtkauf im Internet ist halt immer so eine Sache und ich kenne aus Erfahrung, Erbstück oder schaut super aus und Zeiten scheinen zu laufen usw usw - keine weiß genau was im inneren los ist. Also kann man schon mal eine Überholung mit einplanen zum Kaufpreis.....

Warten wir mal ab, brauch dann auch einen anderen Scanner und Vergrößerer usw.....aber vermute es wird dieses Jahr noch was im Mittelformat bei mir kommen. (bin auch scharf auf ein Polaroid Back dann - hätte ich Verwendung für)....


nach oben springen

#6

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 30.06.2016 03:57
von JochenDT • Mitglied | 937 Beiträge

Hallo Robby!
Die Wechselmagazine für KB heißen heute Zweit-Body
Ist schon klar, so mancher möchte sich nicht mit Equipment überladen. In meinen beiden X-500 stecken meist ein 100er und 400er SW-Film.


Jochen
Gruß aus dem Lipperland

Spröde Künste
nach oben springen

#7

RE: Moin aus McPomm

in Uservorstellung 01.07.2016 01:33
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Robby im Beitrag #5
Aber irgendwie braucht man ja für alles eine Kamera *schmunzel*


Das geht mir sogar digital so , daher habe ich - immer für einen anderen Anwendungszweck - 4 Kameras aus 3 Bereichen: DSLR, Bridge, DSLM.

Zitat von Robby
Wie gesagt mit Mittelformat muss ich schauen, der Gebrauchtkauf im Internet ist halt immer so eine Sache und ich kenne aus Erfahrung, Erbstück oder schaut super aus und Zeiten scheinen zu laufen usw usw - keine weiß genau was im inneren los ist. Also kann man schon mal eine Überholung mit einplanen zum Kaufpreis....



Das kann ich grundsätzlich nachvollziehen. Habe aber seit 2006 - also seit nunmehr 10 Jahren - analog und digital bestimmt 70% meiner Ausrüstung gebraucht aquiriert, und bis auf einen Fall eines Blendenübertragungsfehlers bei einem Tokina-Objektiv bin ich mit Gebrauchtkäufen noch nie auf die Nase gefallen. Ich achte aber z.B. bei eBay auf eine sehr gute, ausführliche Beschreibung, bei der man im Notfall den Verkäufer auf falsche Angaben festnageln und die Rücknahme verlangen kann (wie damals beim Tokina, da war das Arglist). Ansonsten kaufe ich grundsätzlich nur in Foren, hier hat sich das sehr gute und äußerst rege Marktangebot im DSLR-Forum, aber zuweilen auch das hobbyphoto-forum oder dforum als hervorragend erwiesen. In Foren ist mir bisher immer eine Art "Vertrauensschutz" - also von gleich zu gleich - begegnet, ich hatte noch nie einen Fall, wo ich da beschissen wurde. Im Gegenteil: ich habe mal eine Minox 35 PL bei einem Händler (Foto Koch in Düsseldorf) gekauft und sie war leider defekt, hat da aber bestimmt 1/3 mehr gekostet, als ich sie im Internet bekommen hätte.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de