#1

MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.04.2016 22:40
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Angefixt wird oder ist man hier ja schon, wenn man ab und zu hier so alte Schätzchen sieht.
Also habe ich mich auch mal auf die Suche gemacht und 2 tolle Kameras erhascht, die zu meiner Überraschung sogar auch noch voll funktionstüchtig sind, incl. Belichtungsmesser, Verschluss, usw.:

KODAK Retina IIIc

ZEISS IKON CONTAFLEX SUPER B


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#2

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.04.2016 23:05
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

Schöne Schätzchen. DieRetina IIIc habe ich auch, allerdings mit der Optik von Rodenstock.

Gruß
Stephan


nach oben springen

#3

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.04.2016 23:56
von Smena-8 • Mitglied | 454 Beiträge

Aha, jetzt geht es bei Lola los...!

Kann ich aber voll und ganz nachvollziehen.

Ich habe (angeschleppt durch meine Tochter) inzwischen ein ganzes EOS-Arsenal im Hause, inzwischen sogar das 1.4/50 USM. Aber ich greife dennoch immer lieber auf das Alteisen zurück. Einfach schön, macht schon beim Anfassen Freude – und die Bilder sind komplett selbstgemacht.

Ich wünsche Dir viel Spaß damit!

Viele Grüße
Nils


.
.

modern life is rubbish
nach oben springen

#4

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.04.2016 02:05
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ja, die Retinas sind oder waren eine Klasse für sich. Das ist einfach eine wunderschöne Mechanik und Haptik. Die Contaflex ist dagegen sowas von hausbacken ... Aber das ist sicher Geschmackssache.

zur Ergänzung:
ich habe ja die Retina IIIC (großes "C"). Die hatte 2 Verbesserungen: Der Sucher ist ein großer Leuchtrahmensucher, der auch die Rahmen für WW und Tele einspiegelt, und der Messbereich des Beli wurde erweitert, sodaß man auf die Klappe für die Bereichsumschaltung verzichten konnte.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 18.04.2016 02:08 | nach oben springen

#5

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.04.2016 02:47
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #4
Die Contaflex ist dagegen sowas von hausbacken
Die Contaflex ist randvoll mit Metall-Mechanik und 1000 Sicherungen. Die Gehäuseform wurde halt der verbauten Technik angepaßt, daher wirkt das schwere Ding halt etwas klobig. Technisch gesehen aber gehört sie zur damaligen Oberklasse. Und welche Kameras können neben der Contaflex noch die Filmrückteile wechseln? Das gibt's sonst neben ganz weniger KB-Ausnahmen (Contarex, Rollei) nur noch im MF.

Wäre Zeiss damals nicht so arrogant gewesen und hätte sich die eine oder andere schlaue Idee von Voigtländer (Stichwort Ultramatic) angeschaut und in die Contaflex verbaut, die Geschichte der analogen Photographie wäre ganz anders verlaufen.

Daniel


nach oben springen

#6

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.04.2016 05:20
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

"Klobig" ist, schwer ist sie, schön ist sie - zumindest in dem Zustand! Und Spaß mit ihr zu fotografieren macht es auch - aber nicht jeden Tag!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
zuletzt bearbeitet 19.04.2016 05:21 | nach oben springen

#7

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 19.04.2016 08:26
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Zu diesen beiden Schätzchen kann man nur gratulieren.


Zitat von Daniel im Beitrag #5
Wäre Zeiss damals nicht so arrogant gewesen und hätte sich die eine oder andere schlaue Idee von Voigtländer (Stichwort Ultramatic) angeschaut und in die Contaflex verbaut, die Geschichte der analogen Photographie wäre ganz anders verlaufen.


Hätte Kreuz-Bube nicht
Karo-Dame genommen,
dann wäre vielleicht
alles anders gekommen.

Joachim Ringelnatz

Viele Grüße,

Rainer Zalewsky


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#8

RE: MeineOldies

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.05.2016 22:12
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Zitat von Daniel im Beitrag #5
[quote="bilderknipser"|p10055457]. Und welche Kameras können neben der Contaflex noch die Filmrückteile wechseln? Das gibt's sonst neben ganz weniger KB-Ausnahmen (Contarex, Rollei) nur noch im MF.

Daniel



Wegen der Wechselkassetten habe ich sie mir vor 10 Jahren angeschafft, die Super BC. Ein schweres Stück Eisen mit inzwischen unreparierbaren Macken. Bei color liefern die Objektive eine besonders schöne Abstimmung. Das beste ist ein 85er, aber auch die anderen sind gut, besser als ein Zoom, wie manchmal abfällig bemerkt wird.
Leider sind die Wechselkassetten meistens nicht mehr lichtdicht und unreparierbar, da alles genietet. Obendrein braucht man einen Lehrgang zum Filmeinfädeln.
Ja, die Contaflexstory, ein Synonym für Mißmanagement, Selbstüberschätzung und Dummheit. Aber gibts ja heute auch, sh. Automobile....
Was Zeiss seinerzeit für einen Mist verzapft hat, sieht man an der Icarex. Habe vor kurzem eine geschenkt berkommen: eine einzige Enttäuschung. Eine besonders rückständige und einfache Kamera aus den 70er Jahren, die nicht mal an eine Praktica ranstinken konnte. Und die Japse waren Meilen voraus.

VG


zuletzt bearbeitet 01.05.2016 22:17 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de