#1

Bei der Arbeit erfroren.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.02.2016 19:39
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Ja, sie war ne „Eigene“.
Steine an Wanderer verkaufen, damit hielt sie sich über Wasser.
Und dann ist sie bei minus 17Grad erfroren.
Eigentlich schade um sie.
Herzliche Grüße vom schwarz-weißen Berthold

Zur Technik:
Mamiya 4,5x6, 2,8/110mm Sekor C, f16, 1s, Taschenlampenaufhellung.
Film: 120er Kodak Tmax100, Entwickler: Moersch-EFD
Dieser authentische Negativscann wurde in den Graustufen der Farbe und der Anmutung bearbeitet.


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de