#1

Zeit für ein neues Grafiktablet?

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 06.06.2015 05:08
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo zusammen,

ich nutze seit Jahr und Tag ein Grafiktablet von Aiptek, dass ich vor Urzeiten im Lidl mal gekauft habe, um damals im Bundle günstig eine Photoshop Elements Version zu bekommen . Denjenigen, die jetzt mitleidig in sich hineinlächeln , sei gesagt, dass es mir im Laufe der Jahre ebenso gute Dienste geleistet hat wie meine Billig-Scherbe, das Cosina 19-35, auch wenn bei Grafiktablets alle Welt nur auf Wacom schöwrt. Nur - in den letzten Monaten nervt es mich tatsächlich zusehends.

Mein jetziger Grafikrechner mit Windows 7 hängt, seit ich ihn habe (seit 2 Jahren), ganz gewusst nicht am Netz, und das werde ich auch nicht ändern. An ihm betreibe ich das Grafiktablet mit USB-Kabel. Da der Rechner sich keine Updates aus dem Netz holen kann, sollte man erwarten, dass das System noch ähnlich funktioniert wie vor zwei Jahren. In der Zwischenzeit habe ich einmal - warum auch immer - einen aktuellen Grafiktablet-Treiber installiert, da der aber nicht vergleichbar gut wie der ursprüngliche lief, habe ich ihn wieder runter geworfen und betreibe das Tablet weiter mit dem Ursprünglichen.

Nun beobachte ich seit Monaten, dass der Stift des Tablets immer wieder bei der Arbeit mit Lightroom (und manchmal Photoshop) hängen bleibt. Das könnte vielleicht einerseits daran liegen, dass ich seit 1,5 Jahren die 5D II habe, deren Dateien doppelt so groß sind wie die der 5D. Den Verdacht, dass es am Arbeitsspeicher bzw. der Speicherbelastung liegt, kann sich aber zumindest insofern nicht erhärten, als dass zwar das Tablet immer wieder mal diese Probleme macht, die optische Maus aber weiterhin tadellos weiterarbeitet - nur das ich inzwischen mit der Maus nicht so präzise arbeiten kann wie mit dem Tab. Das Tablet bleibt also regelmäßig hängen und / oder der Stift verliert den Kontakt, was das präzise Ziehen von Linien, aber auch das "Ausmalen" mit Maskierungen stark erschwert und einfach nervt.

Nun frage ich mich: wird es Zeit für ein neues Grafiktablet? Falls ja, werde ich - trotz der sehr guten Erfahrungen mit Aiptek - dennoch zu Wacom greifen, auch wenn die wohl das Fünffache kosten. Die Frage ist nur: wieder ein A4-Tablet, oder kleiner (A5), oder größer? Und was gibt es heutzutage beim Kauf von Grafiktablets zu beachten? Ich hinke ja wohlgemerkt in der aktuellen Technik lange hinterher ...

Wer kennt sich mit Computern / Grafiktablets gut aus und kann mir hier Hilfestellung bzw. einen Rat geben?

LG
Sven

P.S. aktuell arbeite ich mit Lightroom 3 und Photoshop CS 5.5 - Lightroom 5 liegt zwar seit ein paar Tagen unten, ich hatte aber noch keine Zeit, es zu installieren, da ich derzeit an einem Auftrag arbeite ...




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Zeit für ein neues Grafiktablet?

in digitale Bildbearbeitung / Software & Co. 06.06.2015 06:58
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

So, ich fürchte, nun weiß ich, wo der Fehler liegt: habe gerade ein Bild in PS zu Ende bearbeitet und es da bemerkt - sobald man ganz sanft mit dem Stift übers Tablet geht, funzt alles. Übt man aber minimal Druck aus, stockt es. Das bedeutet für mich, dass wohl der Drucksensor hin ist. Also muss ein Nachfolger ran!

Welches Wacom-Tablet könnt ihr mir empfehlen?

Hat sich schon erledigt. Ich habe mir heute bei Saturn das Wacom Intuos M gekauft, war dort im Sonderangebot. Nun kann es weiter gehen mit der Tablet-Arbeit




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 07.06.2015 02:50 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de