#1

Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 05:57
von Cord • Mitglied | 36 Beiträge

Hallo,
ich habe da ein kleines Problem. Meine gute alte Minolta Dynax 9 hatte eine Datenrückwand, die einiges von dem speicherte, was wir heute von Digitalkameras als Metadaten kennen (Blende, Belichtungszeit, etc.). Diese werden schön verpackt als Datei zu jedem Film geliefert. jetzt würde ich gerne diese Daten AUTOMATISIERT!!! in die gescannten Bilder reinbekommen.

Hat da jemand einen Tipp für mich, welches Programm so etwas leisten könnte? Oder gar schon eigene Erfahrungen?


nach oben springen

#2

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 07:52
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Auch noch automatisiert...

Schau Dir mal ExifTool an; ich bin mir zwar nicht sicher, aber vielleicht kann das solches. Wäre für mich genauso interessant, wobei bei mir die gleichen Daten von der F6 kommen.

Daniel


nach oben springen

#3

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 08:20
von Cord • Mitglied | 36 Beiträge

Mit ExifTool und ExifToolGUI bin ich schon mal werkeln, aber noch nicht weitergekommen ...


nach oben springen

#4

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 15:50
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Die GUI kenne ich jetzt nicht und die wird Dir auch nicht viel nützen, weil Du ja eine automatische Lösung möchtest: Also Bilder scannen (TIFF48 oder DNG), die Daten von der Dynax mit einem geeigneten Werkzeug auslesen und mit ExifTool in die TIFF48- oder DNG-Datei kratzen. Ich kenne das Dynax-Datenrückwandsformat natürlich überhaupt nicht und kann dazu nichts sagen, aber ganz ohne Programmieren mit einer kleinen Programmiersprache wirst Du da nicht drumherum kommen. Diese sollte dann zu Bild x (von der Datenrückwand) auch die zugehörige Bildatei mit ExifTool beschreiben.

Keine Ahnung, was sich dazu eignet. Vielleicht gawk, Perl oder ähnlich; nur plattformneutral sollte es sein, damit Du später mal zu Linux oder Mac OS X wechseln kannst. Zumindest ich würde so vorgehen.

Daniel

(PS: Ich persönlich würd's in JavaScript machen, aber ich kann Dir die Entwicklungsumgebung noch nicht überlassen, weil das noch eine riesengroße (undokumentierte) Baustelle ist. Da würdest Du zum jetzigen Zeitpunkt verzweifeln.)


nach oben springen

#5

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 19:51
von Cord • Mitglied | 36 Beiträge

Die Datei auf der Speicherkarte ist im csv-Format gehalten, ich kann sie in einer Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation öffnen.

Dann muss ich noch mal weiterschauen, vielen Dank soweit!


nach oben springen

#6

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 21:19
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Hallo,

versuchs mal mit einer Suche nach Exif/CVS-Tools. Das erst beste, was ich gefunden habe, ist: Batch Editing using the Export/Import feature


nach oben springen

#7

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 05.05.2015 22:15
von cansoni • Mitglied | 418 Beiträge

Wenn die Daten in einer XMP-Datei oder *.ffo vorliegen, könntest Du diese mit Photoshop importieren.
Aufruf des XMP-Modul mit Tastenkombi: Shift, Strg, Alt + i
Dann Importieren usw.
Aber als Automatik dürfte das so nicht gehen.


nach oben springen

#8

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 06.05.2015 03:48
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

CSV-Format? Ja, einfacher geht's doch gar nicht. Dann gilt genau das, was ich oben schrieb. Und ich würde den Scans die gleichen Indices geben wie den CSV-Daten, dann kann Dein Programm gleich den ganzen Film auf einmal metamarkieren. Ist doch das Einfachste der Welt und Du kannst eine Programmiersprache Deiner Wahl benutzen.

Daniel


nach oben springen

#9

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 06.05.2015 04:46
von Cord • Mitglied | 36 Beiträge

Ja, klar, das einfachste von Welt - Voraussetzung eine Programmiersprache beherrschen.

Ich hoffe, das war sarkastisch gemeint!


nach oben springen

#10

RE: Metadaten in die Scans bekommen ...

in Scanner und EBV für analoges Material 06.05.2015 05:25
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge

Zitat von Cord im Beitrag #9
Ich hoffe, das war sarkastisch gemeint!
Nein, war's nicht, weil ich eigentlich davon ausgegangen bin, das sei der Fall. Tja, dann wird's mit der Automatisierung nicht so einfach, fürchte ich, weil Kameras, die solche Daten zur Verfügung stellen, vergleichsweise selten sind und es nicht so wahrscheinlich ist, daß jemand da schon etwas gebastelt hat. (Ich hab's vor, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen.)

Eine vollautomatische Lösung für Dich und das noch kurzfristig wird nicht so einfach.

Daniel


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de