#1

von Mittwochabend

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 13.03.2015 23:04
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

OM-D E-M5 mit dem Jupiter-8 2,0/50 von 1958




Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#2

RE: von Mittwochabend

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.03.2015 22:39
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Du kombinierst ernsthaft eine so gute Kamera, die lt. Fotomagazin mehr drauf hat als nahezu alle gängigen DSLRs, mit einem Objektiv aus den 50ern? Du bist verrückt ! Aber die Ergebnisse sehen tatsächlich gut aus. Im Ersten gefällt mir besonders die Stahldecke des Tunnels (?) mit ihren sich wiederholenden Rundungen und dem blauen Farbton - so gut, dass ich mir eine Aufnahme mit Konzentration nur darauf (ohne das Gewusel rundrum) wünschen würde. Beim Zweiten gefällt mir die Einrahmung und das spätabendliche Licht, dass sich im Messegebäude reflektiert.




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: von Mittwochabend

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 17.03.2015 00:09
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Grisu im Beitrag #2
Du kombinierst ernsthaft eine so gute Kamera, die lt. Fotomagazin mehr drauf hat als nahezu alle gängigen DSLRs, mit einem Objektiv aus den 50ern? Du bist verrückt ! Aber die Ergebnisse sehen tatsächlich gut aus.

2 Dinge sprechen für die Kombi:

Das Ergebnis mit dem leuchtenden Hyatt ist erstaunlich gut, obwohl sich das Objektiv nicht auf unendlich einstellen läßt. In Originalgröße sieht man dann schon, daß der Fokus weiter vorne liegt. Kostenloser Ersatz aus der Ukraine ist unterwegs. Eine Wartung ist bei solchen Käufen von mir normalerweise einkalkuliert. Dann leisten die Russenlinsen erstaunliches. Das Jupiter-9 2,0/85 konnte sich durchaus mit dem Summicron messen, das ich seinerzeit parallel an der Bessa benutzt hatte.

Das Objektiv passt von der Größe optimal zur OM-D. Mit dem 1,7/20 an der Kamera und dem 50er Jupiter in der Jackentasche - oder umgekehrt - bin ich von den Brennweiten für "meine" Motive bei normalem Bummel gut und extrem leicht aufgestellt.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de