#1

Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.12.2006 09:39
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
Hallo miteinander,

tief hab ich rumgewühlt und wieder einen Satz Bilder gefunden. Diesmal recht nersch (Nürnbergerisch für leicht verrückt). Eigentlich ists ein Fetischmodel aber da hab ich alles für meine Aktstudien engagiert. Hab sogar ein Fotobuch draus gemacht und ihr zur späteren (recht bürgerlichen) Hochzeit geschenkt. Mittlerweile ist sie hochschwanger und ich bin sicher das wird auch was kleines verrücktes
Wie immer meine Bitte: sollten euch meine Akte auf den Keks gehen, bitte sagen. War mit der Eos300 und einem 100er Superia.
Angefügte Bilder:
jsw_bea_2.jpg


zuletzt bearbeitet 05.12.2006 12:12 | nach oben springen

#2

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.12.2006 20:48
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

@anTon:..sollten euch meine Akte auf den Keks gehen, bitte sagen.
---------------------------------------------------------------------

Hallo Anton,

wie kommst Du jetzt da drauf?
Du siehst ja selbst, wie sehr Deine Aufnahmen polarisieren. Ich find es spannend - und Du bist ja belastbar und weiss Gott nicht mimosig!

Gruss Wolfgang

Versuche nie im falschen Moment einem Fotografen das Wasser zu reichen.



nach oben springen

#3

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.12.2006 21:31
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

na ich frag halt weil ich hier der einzige bin der (meist) Haut präsentiert.

Grüße von anTon



nach oben springen

#4

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.12.2006 21:50
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
na ich frag halt weil ich hier der einzige bin der (meist) Haut präsentiert.
Grüße von anTon


Hi Anton,

nicht aufhören, weiter Deine Aufnahmen zu zeigen!! Ich würde hier auch gerne mehr Haut präsentieren, aber zum einen bekomme ich nur sehr viel seltener als Du Models vor die Kamera (geschweige denn welche, die den Mut zu oder Interesse an (Voll-)Akt haben) , zum anderen verlangen zumindest die einen oder anderen Models digitale Aufnahmen, wenn es günstig sein soll (da keine Materialkosten). Und wir sind immer noch ein analoges Forum .

Um ehrlich zu sein, staune ich immer ein wenig neidisch darüber, wie Du so viele Models vor die Kamera bekommst. Vielleicht sollte ich mich auch mal mehr in der MK nach TfP-Models umsehen, aber dafür bräuchte ich zum einen mehr Zeit, zum anderen müsste ich ggfs erstmal ordentlich Arbeit investieren und konkrete Konzepte erarbeiten (statt reine Posingshootings im Studio, wie bisher).

Bisher kann ich leider "nur" mein Studio anbieten, welches ich immer mit nicht wenig Aufwand in unserem Wohnzimmer aufbauen muss . Zwar viel besser als nix, aber ein fest eingerichtetes Studio würde natürlich einen deutlich professionelleren Eindruck machen. Dafür ist leider nicht das Geld da...

Nächste Woche Dienstag habe ich wieder ein Portrait- und ggfs. Teilaktshooting, voraussichtlich auf SW-Film. Wenn die Aufnahmen was werden , zeige ich sie hier gerne.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#5

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.12.2006 22:25
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Guten Morgen Sven,

ich will ja auch nicht aufhören, ich will nur das Forum nicht "aufmischen".

Mit den TFPs hast du ein großes Thema angesprochen, das ist analog (mittlerweile) schwierig. Bei mir ists so, daß ich meist mit 2 manchmal sogar mit 3 Kameras arbeite (analog, analog Oldtimer, digital) weil ich gerne analoge Bilder hätte, irgendwas altes ausprobieren möchte, digitale Bilder in höchster Auflösung zum weiterverarbeiten brauche. Auch die Models wollen nicht mehr lange warten und sie wollen lieber etwas angematschte Dateien als welche mit Scanfusseln.

Wenn du etwas bekannt bist und eine Seite hast (MK reicht eigentlich) auf der ein paar gute Bilder sind dann ists mit TFP nicht mehr schwer. Allerdings muust du dann auch deine D10 einsetzen, GEGEN den Strom kann man nur in Teilbereichen schwimmen.
Was anderes ists mit Pay, zum Glück hab ich da Mädels die günstig sind und wo es MEIN shooting ist.

Grüße von anTon




nach oben springen

#6

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.12.2006 09:00
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich will das nicht als große Kunst verkaufen, es war mehr Übung. Bea hatte trotzdem sie mich nicht kannte nie irgendein Mißtrauen und sie kann ihre Mimik anpassen.

Angefügte Bilder:
jsw_43610017.jpg
jsw_bb1a.jpg
jsw_bea_3.jpg


nach oben springen

#7

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.12.2006 18:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Anton,

obwohl ich die erste Aufnahme im Threatbeginn deshalb interessant fand, weil sie mal was ganz anderes war, gefallen mir diese drei nun gezeigten Aufnahmen trotzdem deutlich besser . Besonders gut gefällt mir hier die erste und dritte Aufnahme.
Die Dritte besticht für mich durch ihre fast symmetrische Pose und durch die sehr gut modulierte Schultermuskulatur.
Bei der Ersten gefällt mir zum einen die Mimik von Bea als auch die Pose als solche. Hier wird Akt klassisch dargestellt, ohne aber in der Erotik zu aufdringlich zu sein. Fein.

Hm... nur die zweite Aufnahme finde ich, um ehrlich zu sein, etwas unvorteilhaft. Die Pose an sich ist zwar klassisch-schön, aber zum einen wirkt die Hals-Kinn-Linie von Bea etwas störend und mir zu maskulin, zum anderen wirkt Bea's Brust durch die Straffung sehr flach und ebenfalls schon eher maskulin. Last but not least stört mich ein wenig, dass man von der hinteren Hand eben nur die Hand, nicht aber den Arm sieht. Das wirkt auf mich ein wenig unnatürlich. Hier fänd ich es besser, wenn man vom hinteren Arm wenigstens noch eine feine Linie sähe.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#8

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.12.2006 08:46
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo anTon,

1) Deine Akte gehen mir absolut nicht auf den Keks, die gefallen mir sehr gut. Ein phantasievolles Spiel mit Licht und (weiblichem) Körper.

2) Bei Deiner aktuellen Serie gefallen mir besonders aus dem 2. Teil Bild 2 und 3. Das sind Posen, die man nicht schon tausendmal gesehen hat. Klasse Ideen.
Bild 3 ist von der Idee derart gut, dass man fast schon wieder zu pingelig wird. Die Haare ein wenig weiter nach links (vom Betrachter aus gesehen) und die Symmetrie wäre 100%ig. Vielleicht war das aber nicht Deine Absicht.
Kompliment jedenfalls an beide Akteure vor und hinter der Kamera.


ciao


Bernd


Degustibus non est disputandum

Zeit und Muße?
http://www.BerndDaub.meinAtelier.de



nach oben springen

#9

RE: Bea (FSK16)

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 09.12.2006 10:49
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

@all: vielen Dank für Zuspruch und Kritik. Es freut mich wenn meine Bilder gefallen. Kleine Unzulänglichkeiten entstammen meist meiner Modelbezogenheit über der ich immer wieder mal die Technik vernachlässige und nur zum kleinen Teil dem Model selbst.

Grüße von anTon



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de