#1

Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 06:54
von olausmagnus • Mitglied | 437 Beiträge

Meine geliebte Pentax ME super ist alt aber nach wie vor tiptop in Schuß. Trotzdem bin ich vor einiger Zeit zu 3 Pentaxen gekommen (eigentlich wollt ich nur einen Motor haben - 2 Kameras gabs dazu, die andere hab ich mal irgendwo günstig geschossen). Also dachte ich: Alles gut, wenn mein Schätzchen mal irreparabel das zeitliche segnet hab ich Ersatz.

Das Problem: Alle 3 Pentaxen (2 ME, 1 ME super) belichten über. wenn also meine MEsuper sagt: 5,6, 1/500, dann sagen die anderen 3: 5,6, 1/250. Da könnte ich noch mit leben, allerdings stimmen die Kameras bei schlechteren Lichtverhältnissen dann wieder mit meiner überein. Bei einer hab ich das ganze auch mit Film getestet und die bilder sind schon zu hell.

Man könnte jetzt denken: o.k., vielleicht ist meine alte MEsuper ja die mit dem Fehler aber nach etlichen Filmen glaub ich das nicht.

Eigentlich möchte ich nur wissen: ist das ein bekanntes Problem, kommt das auch bei anderen vergleichbaren SLRs vor, kann man da was machen und woran liegt das eigentlich?

Vielen Dank und viele Grüße

Andreas


http://www.flickr.com/photos/90363897@N07/
nach oben springen

#2

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 08:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hi Andreas, zu deinen Pentaxen kann ich nichts sagen. Aber alle meine SLRs, also 4x Minolta X-300 (mit und ohne "s"), 3x Canon A1, 1x Porst Compact Reflex, 1x Dynax 700si und 1x Dynax 5, haben Abweichungen untereinander weniger als +- 1/2 Blendenstufe, wenn ich eine gleichmäßig ausgeleuchtete Fläche anmesse. Fehlbelichtungen kommen höchstens durch Bedienfehler zustande.

LG Reinhold


zuletzt bearbeitet 05.08.2013 08:24 | nach oben springen

#3

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 09:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

PS: wie ich eben gelesen habe, haben die ME und ME super Gallium-Fotozellen. Vielleicht altern die ja. In meinen SLRs werkeln bis auf die Porst ausschließlich Silizium-Fotodioden, die wohl auch heute noch den Stand der Technik repräsentieren.


nach oben springen

#4

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 10:35
von buetts • Mitglied | 258 Beiträge

Ich kann es mir dann doch nicht verkneifen:
Meine kleinen Gossen Digisix hab ich immer dabei.
Zu 95% ziehe ich der Objektmessung die Lichtmessung vor und bekomme zuverlässig gute Belichtungen.
Warum nicht nen Handlbelichtungsmesser nehmen?


nach oben springen

#5

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 18:32
von olausmagnus • Mitglied | 437 Beiträge

Erst einmal vielen dank für die Antworten!

Den Unterschied hinsichtlich der verbauten Fotodioden bzw. Zellen kannte ich nicht.

@buetts: Mit dem Handbelichtungsmesser hast du absolut recht und ich nutze ihn auch immer für die Zorki und Canonet aber die Pentax ist quasi meine persönliche "point and shoot" Kamera zum immer-dabei-haben, besonders für die Stadt wenns schnell gehen soll und deshalb möchte ich da gerade aufs zusätzliche bzw. externe Messen verzichten.

Viele Grüße

Andreas


http://www.flickr.com/photos/90363897@N07/
nach oben springen

#6

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 05.08.2013 22:53
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

habe im Moment nur eine funktionierende Pentax ME, von daher kann ich keine Vergleiche anstellen. Ich hatte sie (oder meine zweite, derzeit dfefekte) vor längerer Zeit mal mit anderen Kameras verglichen, war auch irgendwie nicht regelmäßig anders als andere Kameras, v.a. bei wenig Licht zeigte sie glaube ich etwas kürzere Zeiten an. Die letzten Diafilme, die ich mit ihr belichtete, waren aber korrekt belichtet (also für meine Ansprüche), mehr will ich gar nicht.
Hast Du in allen Kameras die selben Batterien? Wenn in einer Kamera nicht mehr ganz frische lr44, und in der anderen frische sr44 sind, könnte das evtl. schon was ausmachen. Die Kamera hat ja (soweit ich weiß) auch keine ganzen Blendenstufen zwischen den Zeiten. Die Kamera zeigt halt 1/250 und 1/500 an, belichtet aber u.U. mit irgendwas um die 1/350 o.ä. also gut möglich, dass Deine verschiedenen ME Super von den gemessenen und verwendeten Zeiten näher beisammen liegen, als es die Kontrollanzeige im Sucher anzeigt, und die Kameras einfach nur minimal unterschiedlich justiert sind.


nach oben springen

#7

RE: Ich hab dann doch noch ne Frage...

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.08.2013 00:44
von olausmagnus • Mitglied | 437 Beiträge

Danke für den Tip Bernhard,

um die Batterien hatte ich mich gekümmert, will sagen überall waren frische drinnen, der Hinweia auf die Zeiten dazwischen (1/350)macht mir etwas Hoffnung, wie gesagt, eine Kamera hatte ich getestet und die Negative hatten zuviel Licht abbekommen. Allerdings werd ich jetzt nochmal die anderen beiden mit Film bestücken und testen - vielleicht klappt es bei denen ja besser.

Viele Grüße

Andreas


http://www.flickr.com/photos/90363897@N07/
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de