#1

Tip zur Verdunkelung

in Dunkelkammer & Entwicklung 27.03.2013 02:40
von drueten • Mitglied | 6 Beiträge

Ich bin Wiedereinsteiger in die Analogfotografie und die "Dunkel"kammerarbeit.
Dabei galt es das Badezimmer mit einem großen Fenster als Labor perfekt zu verdunkeln.
Ich habe hierzu einen Hersteller von Insektenschutzgitterrahmen beauftragt anstatt des Fliegengitters eine lichtdichte 0,5mm dicke Teichfolie einzuspannen.
Zudem ist der ins Fenster einhängbare Rahmen mit einem umlaufenden Bürstensaum versehen um das Ganze wirklich Lichtdicht zu bekommen.
130€ hat der Spaß incl. der Folie gekostet.
Die von Phototec vertriebenen lichtdichten und auf Maß genähten Tücher mit Klett werden nicht mehr vertrieben, darum diese Lösung
Soweit der Anfängertip in Sachen Verdunkelung.
Grüße Dirk Drüten


nach oben springen

#2

RE: Tip zur Verdunkelung

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.03.2013 06:42
von Annalog • Mitglied | 182 Beiträge

Hallo Dirk,

da hast Du sicher eine edle Lösung, jedoch mit dem Nachteil, dass Du auch Platz brauchst, um den Rahmen irgendwo zu verstauen.

Da ich sowieso nur ab der Dämmerung und später im Labor stehe, habe ich's primitiver gemacht:
Ich habe einige Quadratmeter dünne schwarze Folie geschnorrt, wie sie von Erdbeerbauern zur Beetabdeckung verwendet wird. Diese Folie ist super-lichtdicht. Ich habe sie trotzdem doppelt genommen, nur damit sie mechanisch robuster wird und ich nicht so vorsichtig damit umgehen muss. Diese Folie habe ich so zugeschnitten, dass sie etwa 2cm über den Fensterausschnitt hinausragt. Rundherum habe ich sie dann mit Tesa-Krepp eingefasst.
Zur Abdunkelung klebe ich diese Folie nur an den vier Ecken mit kurzen Klebestreifen an den Fensterrahmen. Tagsüber ist diese Methode leider völlig untauglich und die verbleibenden Ritzen sind viel zu groß. Ab der Dämmerung und danach reicht das aber locker aus. Trotz Straßenlaterne an der gegenüberliegenden Hauswand hat diese Verdunkelung noch jeden Schleiertest überstanden.
Bei Nichtgebrauch lege ich diese Folie zusammengefaltet in den Schrank zu dem anderen Laborkram.

Gruß, Manfred


 
Für Anfänger und Wiedereinsteiger hier meine Antworten auf die häufigsten Fragen zum SW-Fotolabor:
Schwarzweiß-FAQ
nach oben springen

#3

RE: Tip zur Verdunkelung

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.03.2013 00:36
von drueten • Mitglied | 6 Beiträge

Du hast Recht, das Platzproblem für den großen Rahmen. Wir wohnen im Erdgeschß zu ebenen Erde und da lehne ich ihn draußen einfach an die Hauswand. Das die Lösung so "edel" sprich teuer würde war mir erst auch nicht klar.
Grüße Dirk Drüten


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de