#1

CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 27.10.2006 22:32
von Horst
Hallo,

Nochmals etwas zum "Gejammer" !

Medienberichte zur Folge, soll der japanische Kamerakonzern CANON, daß Ende der "analogen Kamera-Entwicklung" eingeläutet haben.

http://www.dasauge.de/aktuell/foto_film/e458

Erst NIKON, jetzt CANON;- Wer kommt dann ..... ?

Horst



12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).


zuletzt bearbeitet 27.10.2006 22:51 | nach oben springen

#2

RE: CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 27.10.2006 23:30
von andreas

Ist doch egal!
Ich hab alles was ich brauch und was ich nicht hab brauch ich nicht! Ansonsten gibt es sehr viel analoges Canon bei E-Bay und ähnlichen für wenig Teuros.

Andreas (der der seit Jahren keine neuen Canon FD-Objektive im Handel mehr bekomt)



nach oben springen

#3

RE: CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 28.10.2006 03:35
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

es gibt noch neue Nikons und neue Canons zu kaufen. Vor 10 Jahren waren fast keine analogen Plattenspieler mehr zu bekommen. Jetzt gibts mehr High-tech Teile als je zuvor.

anTon



nach oben springen

#4

RE: CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 28.10.2006 09:32
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

...da mache ich mir mal keine zu grossen Sorgen, neu hinzugekommen sind die Zeiss Ikon, eine Voigtländer usw. das der letzte "Grosse" mal aussteigt war klar.
Hier überholt sich die Entwicklung von selbst, ein stark schrumpfender Markt gibt plötzlich preislich reizvolle Topmodelle frei, die gekauft werden, ergo sinkt die Nachfrage nach Neuem doppelt.
Es ist immer wieder interessant zu beobachten wie bei Ebay immer mehr Analoge nicht nur angeboten, sondern auch wirklich aktiv gesteigert werden.
Überlege ja schon selber bischen zu sparen, vielleicht kommt dann mal was Würfeliges mit H.. beginnend ins Haus :-)
Roland



nach oben springen

#5

RE: CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 28.10.2006 14:08
von rfshootist

Zitat von Horst
Hallo,
Nochmals etwas zum "Gejammer" !
Medienberichte zur Folge, soll der japanische Kamerakonzern CANON, daß Ende der "analogen Kamera-Entwicklung" eingeläutet haben.
[12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).


Immerhin wollen sie (wie Nikon) produzieren und anbieten, solange Bedarf da ist.

Bertram
A la recherche du temps perdu



nach oben springen

#6

RE: CANON;- analoges Ende !

in News & Fakten 29.10.2006 18:43
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von rfshootist
Immerhin wollen sie (wie Nikon) produzieren und anbieten, solange Bedarf da ist.



Stimmt, von einem Stop der Produktion war erstmal keine konkrete Rede, vielmehr von einem Stop der Entwicklung. Und mal ehrlich - die EOS 1V ist so hochentwickelt, dass ich mir gar nicht erst vorstellen kann, was man da mit Weiterentwicklung noch rausholen könnte. Und für Käufer weniger extrem ausgerüsteter SLR's bieten die für Ihre Neukosten sehr gut ausgestatteten EOS 30 / 33 und 300X alles, was man für die persönliche Spielwiese braucht.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de