#1

Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 07:24
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

will mal vorsichtig meine Donata ausprobieren .... obwohl ich befürchte auf die Nase zu fallen :) zuviel zu verstellen, zu dürftige Anleitung. Aber naja, was sein muss muss sein.
Also, was sollte ich da nehmen ? Gefunden hab ich einige Fomas und Ilfords.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 07:40
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Ja wenn es ihn noch gibt, Ilford FP4, allerdings ist 9x12 wohl dünn geworden, 4x5'' ist wohl noch mehr auf dem Markt.
Und verstellen, ganz ganz wenig, ehrlich. Meist ist es gar nicht nötig. Machst wohl keine Produktfotografie oder?.
Ach ja, ein Beispiel für den Ilford FP4 ich war damit immer zufrieden.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#3

RE: Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 07:44
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Du kannst durchaus auch mal hier schauen.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#4

RE: Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 07:44
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

eher lebende Objekte .... wenns halbwegs klappt vielleicht mal ein Gebäude. Mit verstellen meinte ich scharf stellen und die Linse kippen und was da alles geht :)


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 08:09
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Na gut,

so schwierig sollte dir das nicht fallen. Die Donata ist, wenn ich das so richtig gesehen habe, eine einfache Laufbodenkamera.
Eine Verstellung des Rückteils findet nicht statt. Frontstandarte scheint höhenverstellbar zu sein, und schwenkbar. Die Sucher kannst gleich vergessen, nehme die Entfernungsscala so noch vorhanden. Ansonsten scharfstellen auf die Mattscheibe, am besten mit Lupe.
und offener Blende. An dem Ding ist eigentlich nichts geheimnisvolles drann.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#6

RE: Empfehlung 9x12 ?

in analoges Fotozubehör 16.05.2012 08:30
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Den Kodak Ektachrome E100G gibt es zum Beispiel bei Foto Mayr auch in 9x12, falls es Farbe sein soll.

Bei den Wephota-Filmen handelt es sich übrigens beim NP 22 um Fomapan 100 und beim NP 15 um Efke PL 25, Macodirect führt alle Fomapane in 9x12 (21, 24, 27 DIN).

Ansonsten müßte zumindest der Efke PL 100 noch in 9x12 zu haben sein, desweiteren alle Efkes als Adox CHS (15, 18, 21 DIN).


gut Licht
Walter
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de