#1

Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 07.04.2012 06:37
von cmo • Mitglied | 339 Beiträge



Vernissage ,Verlogene Landschaften' - Fotografische Dokumentation der Umweltzerstörung durch Ausbau von Flughäfen von Clemens Molinari mit anschließender Diskussion

-----------------------------------------------

Dienstag, 18.04.2012, 19 Uhr,

Bürgerbüro GRÜNE ECKE, Bischofsplatz 6, Dresden

-----------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich zur Eröffnung der Ausstellung ,Verlogene Landschaften' und Diskussion über die Auswirkungen von Flugverkehr auf Mensch und Umwelt am 18. April 2012 in das Bürgerbüro GRÜNE ECKE, Bischofsplatz 6 in 01097 Dresden ein.

Der Luftverkehr boomt und das hat massive Folgen für das Klima. Der Luftverkehr wird in absehbarer Zeit die Klimawirkung des heutigen Pkw-Verkehrs übersteigen. Fliegen wird mit über zehn Milliarden Euro pro Jahr durch die Befreiung des Kerosins von der Mineralölsteuer und den Verzicht auf die Mehrwertsteuer bei internationalen Tickets in Deutschland subventioniert.

Mit ca. zweieinhalb Millionen Flugbewegungen im Jahr herrscht über Deutschland ein reger Verkehr. Kein Wunder, dass sich zunehmend mehr Menschen von Fluglärm belästigt fühlen, denn Fluglärm stört nicht nur, er gefährdet auch die Gesundheit. Die Bilder von Clemens Molinari zeigen die Folgen des stark wachsenden Verkehrs in der Luft an den Beispielen Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin und anderen Städten.

In Anwesenheit des Fotografen Clemens Molinari wollen wir mit Vertretern von Bürgerinitiativen gegen Fluglärm aus Leipzig und Dresden nicht nur einen Blick auf die eindrucksvollen Fotografien werfen, sondern auch über Flughafenausbau, Klimaschutz, Nachtflugverbot und Flugrouten diskutieren.

Die Vernissage beginnt 19 Uhr und wird eröffnet von Stephan Kühn, MdB.


nach oben springen

#2

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 07.04.2012 21:00
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ist ja alles recht lobenswert aber hats überhaupt noch Sinn sich für sowas zu engagieren ? Selbst die Grünen sind von der Solarlobby fett geworden und jetten durch die Gegend.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#3

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 07.04.2012 21:30
von cmo • Mitglied | 339 Beiträge

Also, ich würde sagen, es gab gerade einen bemerkenswerten Teilerfolg.

Das Oberverwaltungsgericht in Leipzig hat vor wenigen Tagen entschieden, daß Frankfurt auf Dauer ein Nachtflugverbot bekommt und in den Randzeiten wesentlich weniger Flüge erlaubt werden. Das hat in Hessen wie eine Bombe eingeschlagen, die Landesregierung steht mit heruntergelassenen Hosen da, weil sie unbedingt Nachtfüge wollte.

Das ist einer der Tage, an dem ich aus voller Überzeugung sagen kann, daß unser Rechtstaat funktioniert. Leider gibt es ein Mantra, das die meisten Bundesbürger bei politischen Themen mittlerweile gebetsmühlenhaft aufsagen: ich kann ja eh nix ändern, die da oben machen, was sie wollen, und zwar alle.... Tja, das ist eben ein klassisches Beispiel für eine selbsterfüllende Prophezeiung.


nach oben springen

#4

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 07.04.2012 21:39
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Das kann man nun aber wirklich nur als minimalen Teilerfolg betrachten.
Wenn ich, im Zuge der Müller-Brot-Pleite, höre das einer der Erwerber (Höflinger) keine Semmel selber herstellt, sondern in seinen Filialen Ware verkauft die bei Paris hergestellt wird und über Nacht eingeflogen wird, dann ist das der Wahnsinn der beendet werden muß. Wirkungsvoll für die Umwelt kann eigentlich nur ein totales Flugverbot sein.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
zuletzt bearbeitet 07.04.2012 21:39 | nach oben springen

#5

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 08.04.2012 03:12
von cmo • Mitglied | 339 Beiträge

Bei der Diskussion am Abend wird es sicher darum gehen. Ich fordere ja nun kein Flugverbot für Interkontinentalreisen, denn wochenlang mit dem Schiff nach sonstwo unterwegs zu sein ist einfach nicht konsensfähig.

Es wäre ein Anfang, wenn die Verkehrsmittel gleichartig behandelt würden.

Ein Beispiel: vorhin hätte meine Herzallerliebste fast getankt, es aber dann lieber auf Dienstag verschoben, mit den Worten "noch zweimal tanken, dann kommt Peter Zwegat" . Von heute 1,68 Euro für Super E10 sind 0,93 Euro Steuern und Abgaben. Würde meine Süße sich statt mit einem Smart mit einem Airbus fortbewegen würde sie dank langfristiger Lieferverträge, die die meisten Fluglinien haben, aktuell ca. 0,40 Euro pro Kilo Kerosin am Frankfurter Flughafen tanken (Kerosin wird in kg verkauft, ist etwas leichter als Wasser).

Der Grund ist ganz einfach: keine Steuern.

Daß Fluglinien diese Preise erhalten obwohl die Jets weder Filter noch Kat haben, also nicht mal in einer Umweltzone fahren fürften, war aber noch nicht die Pointe.

Die Pointe ist auch nicht, daß Flugzeuge weit mehr verbrauchen als von der Lobby behauptet.

Die Pointe ist, daß die Bahn als eines der umweltfreundlichsten Verkehrsmittel absolut dieselben Abgaben zahlt wie der Autofahrer - und genau deswegen heißt es immer, die Bahn ist ja viel teurer als das Fliegen. Eigentlich ist es umgekehrt: die Bahn hat trotz Mißmanagement halbwegs normale Preise, die Flüge sind unnatürlich billig. Die Steuersubvention der totalen Steuerfreiheit auf Flugbenzin kostet uns nach vorsichtigen Schätzungen mehr als 11 Milliarden pro Jahr. Das ist einer der Hauptgründe, warum heute so extrem viel geflogen wird: es ist künstlich verbilligt. Nur dadurch lohnt es sich, Brötchen, Papayas und Ersatzteile um die halbe Welt zu fliegen und Arbeitsplätze zu exportieren.

So, und nun zu den Bildern: fast alles analog aufgenommen, teils Kleinbild, teils Mittelformat, meist auf Tmax 100. Die meisten Bilder sind hybrid weiterverarbeitet worden und haben zwischen 50x50 und 60x80cm. Ein paar digitale Farbbilder sind seit kurzem auch dabei.


zuletzt bearbeitet 08.04.2012 03:14 | nach oben springen

#6

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 08.04.2012 04:13
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

Nur 'ne kleine Anmerkung zu den Spritpreisen
Häusertanke Berlin 1974, die Preise sind natürlich DM.
Seitdem hat sich einiges entwickelt.
Gruß
Michael

Angefügte Bilder:
tanke_1974_1.jpg

everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen

#7

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 19.04.2012 11:47
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Leider mußte ich bis vorhin arbeiten, eine Möglichkeit frei zu bekommen war auch nur marginal - konntest Du Deine Ausstellung wenigstens als Erfolg verbuchen?

VG
Holger

P.S. Dresden ist umwelttechnisch mitunter ein schwieriges Pflaster - siehe die unendliche Geschichte mit der Brücke...


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#8

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 19.04.2012 21:46
von cmo • Mitglied | 339 Beiträge

Geht so. Die grüne Ecke kannst Du übrigens auch jetzt noch besuchen, die Ausstellung wird dort eine ganze Weile hängen und demnächst noch um einen zweiten Ausstellungsort in der Neustadt ergänzt.


nach oben springen

#9

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 21.04.2012 06:33
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Das ist ja schonmal gut...aber man hätte sich mal kennenlernen können.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#10

RE: Dresden: Clemens Molinaris Flughafenbilder

in Events 22.04.2012 04:45
von konicafan • Mitglied | 1.915 Beiträge

War nicht auch was in München geplant? Da könnt ich nämlich reinschauen.

Gruß
Michael


everybody's darling is everybody's Depp (FJS)
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de