#1

Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 27.11.2008 01:37
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Manchmal kann man sowas ja brauchen. Ich gehe meistens zum "dm", aber war auch schon bei Rossmann damit. Jetzt wurde der "dm" hier umgebaut, und es gibt nicht mehr nur 1 Printstation sondern deren 2. Weil die Qualität leider nicht berauschend war, habe ich die gleichen Bilder auch an der anderen Printstation geprintet, und siehe da mit bester Qualität. Die eine Maschine ist eine Kodak und die andere Fuji. Die Prints aus der Kodak waren irgendwie matt (nicht die Oberfläche sondern die Farben) und tot, während die von Fuji normale lebhafte Farben zeigten. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die verschiedenen Printstationen zu testen.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#2

RE: Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 27.11.2008 01:57
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge

Wenn ich Dich jetzt richtig verstehe,Negativ oder Positiv scannen und dann ab mit der Karte zum Ausdrucken?
LG Steffen


..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
nach oben springen

#3

RE: Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 27.11.2008 02:01
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ja, oder z.B. von der picture-CD oder von -Zeug.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 28.11.2008 06:31
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Das Abtasten der Negative, Positive oder Durchsichtspositive muß man aber sicher daheim besorgen, oder kann man das auch vor Ort?


gut Licht
Walter
nach oben springen

#5

RE: Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 28.11.2008 07:02
von Schwarzvogel • Mitglied | 147 Beiträge

Zitat von Photoamateur
Das Abtasten der Negative, Positive oder Durchsichtspositive muß man aber sicher daheim besorgen, oder kann man das auch vor Ort?

Nein,das geht dann nur als Auftrag. Mir ist jedenfalls nicht bekannt,dass in irgendeinen Printshop ein Negativscanner steht.
Zumal ja bei den meisten eingescannten Material auch noch Nacharbeit ansteht.
LG Steffen


..................................................
Tradition ist eine Laterne,
der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw
nach oben springen

#6

RE: Sofortprints im Drogeriemarkt

in Erfahrungsberichte 28.11.2008 21:27
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das habe ich auch noch nicht gesehen.

Es gibt aber einzelne Fotogeschäfte mit Minilabs, deren Inhaber pfiffig genug sind, das als zusätzlichen Service anzubieten. Da geht das dann auch sofort gegen Aufpreis. Meiner nimmt z.B. für einzelne 20x30 Prints im 30-Minuten-Service 2,50 Euro.

Positive kann das Minilab natürlich nicht scannen. Das wird dann mit einem professionellen Flachbettscanner gemacht. Eine Nachbearbeitung ist bei guten Vorlagen eher nicht nötig. Da kostet ein 20x30 Prints im 30-Minuten-Service 4,95 Euro.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de