#1

Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2008 07:48
von Birne • Mitglied | 283 Beiträge

20ml Zitronensäure mit 980ml Wasser.
20ml Essigessenz mit 980ml Wasser.

Richtig?


*


nach oben springen

#2

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2008 07:51
von Grueni76 • Mitglied | 1.104 Beiträge

Stoppbad (2% Essigsäure):
mit 25% Essig Essenz

200mL Essig auf 2,3L Wasser (ideal berechnet)
~ 180mL Essig auf 2,0L Wasser
~ 90mL Essig auf 1,0L Wasser
~ 45mL Essig auf 0,5L Wasser


viele Grüße aus Düsseldorf,
Andreas

----------------------------------------------------------------------
www.angr-online.de - meine kleine Seite im Netz


nach oben springen

#3

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2008 08:08
von Birne • Mitglied | 283 Beiträge

danke für die Antwort!
die zitronensäure ist 30%.


*


nach oben springen

#4

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2008 11:52
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge
Zitat von Birne
danke für die Antwort!
die zitronensäure ist 30%.


100 ml von der 30 % igen Säure und 1400 ml Wasser ergeben 1500 ml 2%iges Stoppbad

Gruß
Phosphor



______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
zuletzt bearbeitet 19.11.2008 12:03 | nach oben springen

#5

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.11.2008 12:57
von phosphor • Mitglied | 1.232 Beiträge

Zitat von Birne
danke für die Antwort!
die zitronensäure ist 30%.


67 ml 30%ige und 933 ml Wasser = 1 ltr 2% iges Stopbad


______________________________________________
Die logarithmische Dichte eines Films
ist der dekadische Logarithmus
des reziproken Wertes des Transmissionsgrades
______________________________________________
nach oben springen

#6

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.11.2008 03:31
von Birne • Mitglied | 283 Beiträge

danke!


*


nach oben springen

#7

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.11.2008 10:20
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge



Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#8

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.11.2008 13:31
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo Charly,

wäre es nicht sinnvoll, darauf hinzuweisen, dass die Verfärbung der Negative nach einigen Jahren in erster Linie durch unzureichende Fixage verursacht wird (und nicht durch unneutralisierten Entwickler). Natürlich ist es möglich, dass einem vielleicht ohnehin schon schwächelnden Fixierbad durch alkalische Entwicklerreste die Kraft entzogen wird, aber ein ordentlich fixiertes und gewässertes Negativ sollte eigentlich archivfest sein, oder nicht?

Viele Grüße

Henning

der bei Negativen weiterhin nur zwischenwässert...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#9

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.11.2008 21:22
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Hallo Henning,

das unzureichend fixierte Bilder, egal ob Farbe oder SW, mit den Jahren unter Farbstichen leiden oder nachdunkeln (SW) ist schon klar. Mein Hinweis bei den Stopbädern bezieht sich aber darauf das Bisulfid die Farben angreift, was nichts mit der Fixierung zu schaffen hat.




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#10

RE: Stoppbad - Kurze Nachfrage

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.11.2008 23:47
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Zitat von photo-charly
Mein Hinweis bei den Stopbädern bezieht sich aber darauf das Bisulfid die Farben angreift, was nichts mit der Fixierung zu schaffen hat.

Aso... Alles klar! Es liest sich ein wenig so, als ob der nicht neutralisierte Entwickler auch nach der Fixage und Wässerung in der Schicht weiterarbeiten würde...


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de