#1

barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.04.2008 07:31
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

... und meine Blitzanlage im Dach einer Scheune.

Angefügte Bilder:
jsw_ps_71020012.jpg

--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#2

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.04.2008 18:47
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi anTon,

wo bekommst du nur immer diese Outdoor-Locations her - einfach cool, der alte Speicher.

Das Model gefällt mir hier gut. Allerdings stören mich die Arm- und Handhaltungen etwas, die Arme hängen einfach, besser hätte es mir gefallen, wenn Du sie die Arme an den Körper hättest legen lassen oder etwas in die Hand gedrückt hättest - zum Beispiel eine Gerte .

Und die Ausleuchtung ist mir hier zu kräftig. Die Blitzanlage muss - so wirkt es auf mich - ordentlich gefeuert haben, das Model hat einen sehr hellen Hautton und einen recht starken Lichtreflex auf der Corsage. Dabei hätte es mir grade bei dieser Location viel besser gefallen, wenn Du mit stimmungsvollem Available Light gearbeitet hättest, oder zumindest (durch möglichst geringe Aufhellung der Blitzköpfe) den Eindruck getragen hättest. Das wäre einfach prädestiniert gewesen für so eine Location.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 28.04.2008 20:55
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

das starke Licht hat schon seine Richtigkeit. Barby hat ein kleines Hautproblem und das habe ich einfach weggeblitzt (Belichtung auf asa 100). Ich hab auch ein paar korrekte und damit natürlich dunklere Bilder aber da brauche ich pro Gesicht eine Stunde und dazu bin ich zu faul und ich sehe auch keinen Sinn darin.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#4

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.04.2008 06:58
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Mir gefällt das. Sicherlich wäre das mit dem available light auch nicht schlecht, aber in dem Fall finde ich es sogar gut, dass sich die Helligkeit so unterscheidet. Wirkt irgendwie unwirklich.
Anton: Kennst du das hier schon? http://thomas-stoelting.de/PS_Tipps/tipp...itretusche.html
Unten auf der Seite gibts das auch als PDF.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#5

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.04.2008 09:22
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

es soll ja auch "unwirklich" sein. Was macht eine junge Frau in Vinylkorsett und Strümpfen auf dem Boden einer Scheune ? Da fällt mir jetzt spontan keine Begründung ein.
Die Retusche Tips kannte ich noch nicht, in ähnlicher Form schon. Dauert mir aber alles zu lang, bisserl mehr Licht und das wars :-)Ich war an dem Tag eh überrascht ....

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#6

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.04.2008 18:13
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin,

ist zwar absolut offtopic, aber hier kurz meine "Lieblingsfunktion zur schnellen Hautkorrektur" in PS:

- Hintergrundebene dublizieren
- dublizierte Ebene in's Negativ umwandeln (STRG+I)
- Füllmethode: Weiches Licht
- Hochpassfilter: anfangen mit 40, je nach Geschmack Werte zwischen 20 - 60
- ggfs. noch die Deckkraft der überlagernden Ebene reduzieren.

Fertig.

Allerdings weiß ich von anTon (hat er hier ja schon mal gepostet) dass er lieber mit Licht arbeitet als lange an einem Bild rumzufuckeln, und das find ich grundsätzlich gut so. Es ist viel schwieriger, ein Bild gleich möglichst gut zu machen, als am Rechner gut werden zu lassen .

Daher für anTon's Arbeitsweise mein Kompliment

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: barby

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 01.05.2008 02:56
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Boah, anTon. Da stimmt mal wieder rundum alles. Die Körperhaltung, das straff zurückgekämmte Haar, der Blick - perfekte Dominawirkung ergänzt durch ein rustikales, morbides Umfeld. Das Bild schneid' ich aus!

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de