#1

Focus-Differenz bei Ica Trona 110

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 06.02.2014 23:55
von golfknipser • Mitglied | 18 Beiträge

Moin, moin aus Kiel.

Bei meiner gerade erstandenen Plattenkamera Ica Trona 110 mit Doppelanastigmat Linotar 1:4,5/10,5 cm ist die Entfernungs-
einstellung mittels Meter-Skala sehr ungenau, kontrolliert via Mattscheibe; z.B. bei Objekten in 1 Meter Entfernung reicht die
Meterskala nicht mehr aus. 1m liegt dann weit vor dem Index auf der Skala. Die Unendlich-Anzeige ist ebenfalls ungenau.
Was kann ich tun? Soll ich mir eine Meterskala basteln und gegen die vorhandene austauschen bzw. diese versetzen und
entsprechend aufkleben? M.E. ist das Objektiv original, ob die Hinterlinse es auch ist, weiß ich nicht.

Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen?

"Allzeit gut´Licht!" Klaus aus Kiel


nach oben springen

#2

RE: Focus-Differenz bei Ica Trona 110

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2014 23:55
von golfknipser • Mitglied | 18 Beiträge

Hallo, ich an mich,

das Problem ist gelöst. Ich habe soeben eine weitere Trona 110 erstanden. Diese allerdings
mit einem Tessar 1:4,5/10,5 cm, ohne Focus-Differenz.

Daher lag ich mit meiner Vermutung richtig, daß wohl das Objektiv oder Teile davon ausgetauscht
wurden.

"Allzeit`gut`Licht!"

Klaus aus Kiel


nach oben springen

#3

RE: Focus-Differenz bei Ica Trona 110

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.11.2014 00:26
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Meinst Du wirklich? Mit dem Tessar war es wohl die etwas teurere aber bessere Ausstattung.
Zum Anpassen des Fokus hat man Ringe (Papier, Blech) verwendet. Evtl. sind die abhanden gekommen?

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Focus-Differenz bei Ica Trona 110

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.11.2014 07:01
von golfknipser • Mitglied | 18 Beiträge

Hallo Holger,

vielen Dank für Deine Hinweise. Die bewußte Trona mit der Focus-Differenz hat einen Doppel-Anastigmaten "Litonar". Dieses Objektiv ist sicherlich nicht so hochwertig wie das Tessar.
Die Focus-Differenz ist so groß, daß die 1-Meter-Schärfe weit oberhalb (ca. 1,5cm) der Einstell-Skala liegt. Ich glaube nicht, daß man da mit Papier bzw.
Blech etwas ausrichten kann.

Beide Kameras sind in einem guten Zustand. Jetzt werde ich sie beide testen; ich habe ja eine RADA-Rollfilm-Kassette, die ich dann hin- und herwechseln kann.

Ich wünsche uns Beiden
"Allzeit`gut`LIcht!"

Klaus aus Kiel


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de